Hottentottenmusik

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hottentottenmusik
Live-Album von Marius Müller-Westernhagen
Genre(s) Bluesrock

Veröffentlichung

14. Oktober 2011

Aufnahmejahr 2010
Label Kunstflug
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 14+6
Laufzeit 61:30+27:57

Besetzung

  • Marius Müller-Westernhagen: Gesang
  • Brad Rice: Gitarre
  • John Conte: Bass
  • Aaron Comess: Schlagzeug

Produzent(en)

Kevin Bents, Marius Müller-Westernhagen

Studio(s)

Liveaufnahmen, bearbeitet in den Hansa-Studios, Berlin

Chronologie
Williamsburg
(2009)
Hottentottenmusik Alphatier
(2014)

Hottentottenmusik ist ein Bluesrock-Live-Album des deutschen Sängers Marius Müller-Westernhagen. Es wurde am 14. Oktober 2011 veröffentlicht.

Hintergrund

"Hottentottenmusik" ist Westernhagens drittes Live-Album. Es wurde 21 Jahre nach "Live" (1990) und vier Jahre nach "Wenn das Licht auf dich fällt" (2007) veröffentlicht. Westernhagen war im Oktober 2010 mit einigen Legenden des Blues und Rock’n’Roll auf Arena-Tour. Nach Abschluss der Tournee reiste Westernhagen mit den Aufnahmen der Konzerte nach Südafrika. Das Live-Album hält Momente dieser Ereignisse fest.[1]

Am 24. November 2011 kam die CD "Zugabe" mit 6 weiteren Titeln auf den Mark. Die CD wurde mit dem Fotoband „Auf der Straße mit Westernhagen“ veröffentlicht.[2] Der Fotoband enthält Fotos von Romney Müller-Westernhagen, die während der „Williamsburg“-Tournee entstanden sind.[3]

Entstehung

Nach der Veröffentlichung des letzten Albums Williamsburg (2009) fing die Planung der Konzerte an. Da dafür einige der Musiker, die bei „Williamsburg“ dabei waren, aufgrund anderweitiger Verpflichtungen nicht verfügbar waren, tat sich Westernhagen mit mehreren US-Musiker-Größen zusammen. Mit dabei waren der Gitarrist Brad Rice (Keith Urban, Ryan Adams), der Bassist John Conte (Southside Johnny, David Bowie) und der Schlagzeuger Aaron Comess (Spin Doctors, Joan Osborne).[4] Die Aufnahmen erfolgten mit dem mobilen Tonaufnahmesystem RemoteTaxi. Dieter Krauthausen (Mix) und Kevin Bents (Produzenzt) bearbeiteten die Aufnahmen in den Berliner Hansa-Studios. Der Sound wurde im Tonstudio so wenig wie möglich bearbeitet.[5] Das Cover stammt ebenfalls von Romney Müller-Westernhagen.[6]

Titelliste

  1. Jesus - 3:51
  2. Fertig - 3:13
  3. Wir haben die Schnauze voll - 4:39
  4. Durch Deine Liebe - 4:55
  5. Willenlos - 3:15
  6. Nur ein Traum - 4:50
  7. Alleine - 4:56
  8. Mit 18 - 5:18
  9. Lieben werd' ich Dich nie - 4:27
  10. Schweigen ist feige - 3:35
  11. Pfefferminzblues - 3:38
  12. Nureyev - 5:15
  13. Lichterloh - 5:38
  14. Engel - 4:00
Zugabe-CD
  1. Schinderhannes - 6:59
  2. Sexy - 5:12
  3. Wieder hier - 5:31
  4. Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz - 3:50
  5. Freiheit - 2:41
  6. Johnny W. - 3:44

Weblinks

Quellen