Das Herz eines Boxers

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Herz eines Boxers
Studioalbum von Marius Müller-Westernhagen
Genre(s) Pop, Rock

Veröffentlichung

21. Oktober 1982

Label WEA Records
Format(e) LP, MC, CD (1990)
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 35:18[1]

Produzent(en)

Lothar Meid

Studio(s)

Townhouse Studio, London

Chronologie
Stinker
(1982)
Das Herz eines Boxers Geiler is' schon
(1983)

Das Herz eines Boxers ist das siebte Studioalbum des deutschen Sängers Marius Müller-Westernhagen. Es erschien am 21. Oktober 1982 bei WEA Records.

Das Album wurde von Lothar Meid (1942-2015) im Townhouse Studio, London, produziert und aufgenommen.[2] Das Herz eines Boxers erreichte Platz 11 der deutschen Albumcharts.[3] Die Platte erreichte 1995 auch Goldstatus. Musikalisch entsprach sie weniger den allgemeinen Erwartungen des Publikums, bei dem Westernhagen sowohl als Schauspieler wie auch als Musiker inzwischen Star-Status erreicht hatte. Sie fiel experimenteller aus als vorherige Alben, ebenso wie der etwa zeitgleich erschienene Film Der Mann auf der Mauer - Westernhagen versuchte es zu jener Zeit "mit neuen Sounds und messerscharfer Rollenlyrik".[4]

Das Fotos stammen von Dieter Eikelpoth, die Coveridee von Westernhagen selbst.[2] Das Cover zeigt ihn als Boxer.

Titelliste

  1. An den Händen einer Hure - 4:08
  2. Journalisten - 3:00
  3. Dass da was war - 3:36
  4. Spring doch schon - 3:44
  5. Was ist los mit mir - 2:38
  6. Hollywood - 2:21
  7. Rien ne va plus - 3:43
  8. Ich hab keine Lust mehr im Regen zu stehn - 3:15
  9. Der heilige Schwanz - 4:01
  10. Lieber Gott - 3:41
  11. Friseuse - 0:40
  12. Der heilige Schwanz (Abspann) - 0:31

Weblinks

Quellen