Blackberries

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blackberries
Blackberries im Rössli Bern in der Schweiz, 2016
Blackberries im Rössli Bern in der Schweiz, 2016
Allgemeine Informationen
Herkunft Solingen, Flag of Germany.svg Deutschland
Genre Psychedelia, Krautpop[1]
Gründung 2009
Website blackberriesmusic.com
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarren Julian Müller
Bass, Gesang Piet Rosanka
Keyboards Joscha Justinski
Schlagzeug Sebastian Heer

Blackberries (englisch für Brombeeren) ist eine deutsche Psychedelia-/Krautpop-Band aus Solingen in Nordrhein-Westfalen.

Bandgeschichte

Die Band wurde im Jahr 2009 gegründet.[2] Am 31. August 2012 veröffentlichten sie ihr Debütalbum „Music For The Night“. Am 27. Mai 2016 folgte das zweite Album „Greenwich Mean Time“ über Unique Records. Am 9. Juli 2016 traten sie beim Open Source Festival in Düsseldorf auf. Am 14. Oktober 2016 folgte das Mini-Album „Greenwich Mean Time +1“ mit sieben Titeln und am 28. Oktober 2016 traten sie beim NRW-Abend des New Fall Festivals in Düsseldorf auf. Am 3. November 2016 spielten sie als Support für die kanadische Psychedelic-Rock-Band Black Mountain in Leipzig.Vom 30. November bis 4. Dezember 2016 tourten die Blackberries über fünf Stationen und spielten dabei in Dresden, Leipzig, Hamburg, Bocholt und ihrer Heimatstadt Solingen. Bei drei Stationen war Waves Of Joy als Support dabei.[3]

Am 7. Dezember 2016 spielten die Blackberries in München. Am 13. Dezember 2016 spielten sie mit Love Machine​ in Bonn.[4] Am 18. Dezember 2016 spielten sie mit The Revox in der Rössli Bar in Bern erstmals[5] in der Schweiz.[6] Am 21. Dezember 2016 spielten sie bei de Gudde Wëllen in Luxemburg.[7] Im Januar 2017 ist ein Auftritt bei der Cologne Music Week in Köln geplant.

Julian Müller ist auch in der Folk-Rock-Band Palace Fever aktiv.

Bilder

Diskografie (Alben)

  • 2012: Music For The Night, KlangApartment
  • 2016: Greenwich Mean Time, Unique Records
  • 2016: Greenwich Mean Time +1, Unique Records (Mini-Album)

Weblinks

Quellen