Shorai

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shorai, 2009
Shorai, 2015

Shorai (将来 (shōrai): japanisch für Zukunft) ist ein spanisches Projekt für elektronische Musik von Fernando García.

Fernando García gründete sein Soloprojekt Shorai im Jahr 2003. Das Debütalbum "Sounds Without Souls" wurde 2003 über das Dortmunder Label Hands Productions veröffentlicht. Im Mai 2003 trat Shorai beim FORMS OF HANDS Festival auf. Es folgten Beiträge auf den deutschen Samplern "Forms Of Hands 03" und "Maschinenfest 2003". Im Mai 2004 spielte Shorai beim Wave-Gotik-Treffen in Leipzig.

Im April 2005 trat er erneut beim FORMS OF HANDS Festival auf. Ebenfalls 2005 veröffentlichte er das zweite Album "40 Minutes Into The Future". Mit dem Titel "UFI" ist er auf dem weißrussischen Sampler "The Scariest Weapon: Volume III" (2005) vertreten.[1] Im Oktober 2006 trat er beim Maschinenfest auf und im April 2009 zum dritten Mal beim FORMS OF HANDS Festival. Am 23. April 2010 folgte das dritte Album "It Was Listening With Mechanical Precision". Im Mai 2011 spielte er zum vierten Mal beim FORMS OF HANDS Festival. Am 30. September 2011 veröffentlichte Heimstatt Yipotash sein Doppelalbum "H.Y. Breed", auf dem ein Remix von Shorai vorhanden ist. Im Oktober 2013 trat Shorai zum zweiten Mal beim Maschinenfest auf. Ebenfalls 2013 veröffentlichte er das vierte Album "Interference" erneut über Hands Productions. Im März 2015 trat Shorai beim Elektroanschlag Festival auf.

Diskografie (Alben)

  • 2003: Sounds Without Souls, Hands Productions
  • 2005: 40 Minutes Into The Future, Hands Productions
  • 2010: It Was Listening With Mechanical Precision, Hands Productions
  • 2013: Interference, Hands Productions

Weblinks

Quellen

  1. Facebook | shorai - Info