Larvae (Musikprojekt)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Larvae beim Maschinenfest 2008

Larvae (englisch für Larve) ist ein US-amerikanisches Projekt für elektronische Musik von Matthew Jeanes aus Austin, Texas.

Matthew Jeanes war Mitte der 1990er Jahre bei Allison With One und Ende der 1990er/Anfang der 2000er Jahre bei der Trip-Hop-Band Underwater aktiv. Schon auf dem Underwater-Album "RED." (1999) ist ein Remix von Larvae enthalten. Underwaters spätere Veröffentlichungen erfolgten beim Label sub:marine. Darüber folgte im Juli 2000 auch die 7" "Near Miss" von Larvae. Am 3. Oktober 2003 veröffentlichte Larvae das Debütalbum "Fashion Victim" über das Berliner Label Ad Noiseam. Anfang Oktober 2004 trat Larvae beim Maschinenfest auf. Über Ad Noiseam folgte auch am 12. Juni 2006 das Album "Dead Weight". Auf dem Album "8 Rooms" (2006) von Angina P ist ein Remix von Larvae enthalten. Im Oktober 2008 folgte das Album "Loss Leader" und der zweite Auftritt beim Maschinenfest. Im April 2008 spielte Larvae beim 9. Elektroanschlag Festival in Altenburg. Ende März 2012 trat Larvae erneut beim Elektroanschlag Festival auf. Am 12. April 2012 folgte das Album "Exit Strategy", ebenfalls über Ad Noiseam.

Diskografie (Alben)

  • 2003: Fashion Victim, Ad Noiseam
  • 2006: Dead Weight, Ad Noiseam
  • 2008: Loss Leader, Ad Noiseam
  • 2012: Exit Strategy, Ad Noiseam

Weblinks