Dauernd jetzt

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dauernd jetzt
Studioalbum von Herbert Grönemeyer
Genre(s) Rock

Veröffentlichung

21. November 2014

Aufnahmejahr 2013-2014[1]
Label Grönland Records
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 12 / 16
Laufzeit 45:14 (12)[2] / 60:09 (16)[3]

Produzent(en)

Herbert Grönemeyer, Alex Silva[1]

Studio(s)

Hansa-Studios, Berlin
RMV Studios, Stockholm
La Fabrique, Frankreich[1]

Chronologie
I Walk
(2012)
Dauernd jetzt -
Singleauskopplungen
7. November 2014 Morgen
27. Februar 2015[4] Fang mich an

Dauernd jetzt ist ein Studioalbum des deutschen Musikers und Sängers Herbert Grönemeyer. Es ist sein 14. Studioalbum, die englischsprachigen Alben nicht mitgezählt. Es wurde am 21. November 2014 über das von Grönemeyer 1999 gegründete Label Grönland Records via Vertigo/Capitol im Vertrieb von Universal Music veröffentlicht.[5]

"Dauernd jetzt" ist drei Jahre nach dem Album "Schiffsverkehr" (2011) das nächste deutschsprachige Album von Herbert Grönemeyer. Zwischenzeitlich veröffentlichte Grönemeyer 2012 das englischsprachige Album "I Walk" und am 19. September 2014 seinen Soundtrack zu dem britschen Spionage-Film "A Most Wanted Man" des niederländischen Regisseurs Anton Corbijn.

Hintergrund

Am 10. September 2014 gab Frank Briegmann auf einer Vertriebstagung des Labels Universal Music in Berlin den Veröffentlichungstermin des Albums bekannt.[6] Am 18. September 2014 wurde auf YouTube ein Video über Herbert Grönemeyer im Studio La Fabrique veröffentlicht.[7] Das Studio befindet sich in Saint-Rémy de Provence in Südfrankreich.[8] Ab dem 19. September 2014 lief der erste Titel "Morgen" im Radio.[9] Am 7. November 2014 wurde die Single zu "Morgen" dann zum Kauf sowie das Video veröffentlicht. Auf der Single ist auch der Titel "Unser Land" enthalten. Am 8. November 2014 trat Grönemeyer in der ZDF-Sendung "Wetten, dass..?" in Graz, Österreich mit dem Titel "Morgen" auf. Am 12. Mai 2015 ging Grönemeyer auf Albumtour durch Deutschland, Schweiz und Österreich. Am 19. Mai trat Grönemeyer in Zürich einmal in der Schweiz auf. Am 16. Juni 2015 endete die Tour in Wien mit dem einzigen Konzert in Österreich.[10]

Grönland Records war Teil der EMI-Music-Familie und ging nach der Aufspaltung der EMI Music Group an Universal Music.[5]

Entstehung

Das Album wurde von Herbert Grönemeyer mit dem langjährigen Koproduzenten Alex Silva produziert. Im Oktober 2013 begannen Grönemeyer und Silva mit der Arbeit und nahmen die Stücke in den Berliner Hansa-Studios, den RMV Studios in Stockholm (Betreiber Benny Andersson von ABBA) und La Fabrique im französischen Saint-Rémy-de-Provence auf. In Frankreich hielten sie sich dazu im Frühjahr 2014 für zwei Wochen in einem altes Gutshaus auf, wo sie einige Songs unter Live-Bedingungen einspielten. Als Gastmusikern waren unter anderem Fran Healy (Travis), die finnische Band Apocalyptica sowie das Duo Amadou & Mariam aus Mali beteiligt.[1]

Charts

Dauernd jetzt erreichte Platz 1 in den deutschen, österreichischen und Schweizer Charts. Das Album verlieb mehrere Wochen in diesen Charts. In den Niederlanden erreichte das Album Platz 65.[11]

Titelliste

  1. Morgen - 4:01
  2. Wunderbare Leere - 3:44
  3. Uniform - 3:32
  4. Fang mich an - 4:01
  5. Roter Mond - 3:58
  6. Der Löw - 3:38
  7. Unter Tage - 3:34
  8. Verloren - 3:29
  9. Unser Land - 4:04
  10. Ich lieb mich durch - 4:01
  11. Einverstanden - 3:11
  12. Feuerlicht - 3:45
Bonustitel der Vinyl/Limitierte Special Edition
  1. Pilot - 3:11
  2. Neuer Tag (Live) - 3:36
  3. Annäherung - 3:14
  4. Fang Mich An (Hoopieshnoopie Remix) - 4:48

Quellen