5F-X

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
5F-X beim Infest Festival 2008

5F-X war ein deutsches Rhythm-’n’-Noise-Projekt von Mike Brun aus Bochum.[1]

Mike Brun war mit Jürgen Hackmann als 5F_55 aktiv. Mitte der 2000er Jahre trennten sich 5F_55 und Mike Brun machte als 5F-X solo weiter.[2]

Am 29. April 2005 veröffentlichte 5F-X das Debütalbum "5F_55 Is Reflected To 5F-X" beim Dortmunder Label Hands Productions pünktlich zum Auftritt beim FORMS OF HANDS Festival. Ende April 2007 trat 5F-X erneut beim FORMS OF HANDS Festival auf. Im September 2007 folgte das zweite Album "The Xenomorphians - Your Friendly Invasion". Im Oktober 2007 trat 5F-X beim Maschinenfest in Krefeld auf. Im August 2008 trat 5F-X beim Infest Festival in England auf. 2009 trat 5F-X beim Summer Darkness Festival in den Niederlanden auf. Am 26. November 2010 folgte mit "Flight Recorder 5.0" das dritte Album über Hands Productions.

Nach unsicherer Quellenlage ist Adjacency Pair ein Seitenprojekt von Mike Brun.

Bilder

Diskografie (Alben)

  • 2005: 5F_55 Is Reflected To 5F-X, Hands Productions
  • 2007: The Xenomorphians - Your Friendly Invasion, Hands Productions
  • 2010: Flight Recorder 5.0, Hands Productions

Weblinks

Quellen

  1. 5F-X | Listen and Stream Free Music, Albums, New Releases, Photos, Videos
  2. 5 F-X • Flight recorder 5.0 • CD REVIEW [EN,NL] • Peek-A-Boo Magazine, 29/06/2011