The Lake Poets

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Lake Poets beim Way Back When Festival, 2015

The Lake Poets ist das Pseudonym des britischen Multiinstrumentalisten, Sängers und Songwriters Martin Longstaff (* um 1989[1][2] in Sunderland, Tyne and Wear) aus dem Nordosten von England.

Leben

Martin Longstaff wurde um 1989 in Sunderland im Metropolitan County Tyne and Wear im Nordosten von England geboren. Auf das Pseudonym The Lake Poets kam er beim Besuch einer Universitätsbibliothek, wo er auf das Buch "Recollections of The Lake Poets" des englischen Schriftstellers Thomas De Quincey (1785–1859) traf.[1] Die Lake Poets waren im 19. Jahrhundert englische Lyriker, die sich im Lake District von Cumberland in England niederließen. Nach dem er das Studium an einer Universtität abschloss, begann er damit, Musik zu komponieren.[3]

Im Jahr 2010 trat er erstmals auf, als er beim Sunderlands Independent in Holmeside aufgetreten ist.[2] Am 16. Juni 2014 veröffentlichte er seine Debüt-EP "Honest Hearts".[4] Am 22. Mai 2015 trat er beim 2. Way Back When Festival in Dortmund auf. Das selbstbetitelte Debütalbum wurde in nur drei Tagen im Blackbird Studio in Nashville aufgenommen und am 2. Oktober 2015 veröffentlicht. Das Debütalbum bietet Longstaff auch Über PledgeMusic an.[5]

The Lake Poets war bereits Support unter anderem für Willy Mason, Ben Howard, Daughter, Lucy Rose und Jake Bugg. The Lake Poets spielte vor ausverkauftem Haus unter anderen im Islingtons Union Chapel, Camdens Roundhouse und The Sage Gateshead und spielte auf dem Glastonbury Festival, dem T in the Park Festival in Schottland,[6] Evolution Festival (2012 und 2013)[2] und Kendall Calling.Im November 2015 war The Lake Poets in Deutschland und England auf Tour. Im Dezember 2015 folgte Spanien.[7]

Diskografie (Alben)

  • 2014: Honest Hearts (EP)
  1. Windowsill - 3:39
  2. Honest Hearts - 3:52
  3. Dead Horses - 4:43
  4. Husks - 2:58
  5. Rain - 3:12
  6. Edinburgh [Generator Sessions] - 5:16
  7. Dead Horses [White Legs Re-Edit] - 4:20
  8. With Me [Deep Sorrows Re-Edit] - 4:58
  9. Windowsill (Reprise) - 1:32
  • 2015: The Lake Poets, Dave Stewart Entertainment (Album)
  1. Black And Blue
  2. Edinburgh
  3. 1996
  4. Friends
  5. Your Face
  6. See You Tonight
  7. To The Lighthouse
  8. North View
  9. Vane Tempest
  10. Shipyards
  11. Orphans
  12. Windowsill (Bonustrack)
  13. Your Face - Radio Version (Bonustrack)

Weblinks

Quellen