Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Opal Ocean

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Opal Ocean beim Blue Balls Festival 2018

Opal Ocean ist ein multinationales Gitarrenduo. Das Duo besteht aus Alexandre Champagnat (Alex Champ) aus Frankreich und Nadav Tabak aus Neuseeland. Das Duo ist heute im australischen Melbourne beheimatet.[1]

Die beiden starteten 2013 in Melbourne mit der Komposition und Zusammenstellung ihrer eigenen Werke.[2] Als das Duo noch als Straßenmusikanten unterwegs waren, haben sie von ihrer EP-Eigenproduktion "Terra" 7000 Exemplare verkauft. Ihr Song "J.A.M." verzeichnete 2015 schon über sieben Millionen Hits bei YouTube.[1] 2018 veröffentlichten sie ihr Debütalbum "Lost Fables" beim deutschen Label Flowfish Records.

Vom 2. Juni bis 14. August 2018 sind Opal Ocean auf Tour durch Europa.[3] Nach Auftritten u. a. in Frankreich, Belgien, Deutschland, Schweiz und Italien treten sie am 23., 24. und 25. Juli 2018 beim Blue Balls Festival in Luzern in der Schweiz auf. Es folgen Auftritte beim FMM Sines in Portugal, beim Burg-Herzberg-Festival[4] in Breitenbach am Herzberg in Hessen, bei Weinturm Open Air in Bad Windsheim in Bayern, beim Lott-Festival in Raversbeuren in Rheinland-Pfalz, beim Maschseefest in Hannover, drei Mal beim Monte Verde Festival auf den Azoren[5] sowie beim MeYouZik Festival in Luxemburg. Am 8. August 2018 erfolgt die offizielle Veröffentlichung des Albums "Lost Fables" in Europa[6] mit der brasilianischen Sängerin, Gitarristin und Komponistin Badi Assad in Berlin.[7]

Diskografie (Alben)

  • 2018: Lost Fables, Flowfish Records
  1. Styx
  2. Tribal Instinct
  3. Burnt Out
  4. Endling
  5. Sleight Of Hand
  6. The Fallen Prince
  7. Echoes Of Light
  8. Carnival
  9. Scientific Reality
  10. Mr. Stoker
  11. Spirit Of Dreams

Weblinks

Quellen