Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Bayern

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Bayern ist mehrdeutig. Dieser Artikel beschreibt die übliche Verwendung. Für weitere Verwendungen siehe Bayern (Begriffsklärung).

Freistaat Bayern: Großes Wappen
Lage von Bayern in Deutschland
Karte der politischen Gliederung von Bayern

Der Freistaat Bayern (kurz Bayern Zum Anhören anklicken [ˈbaɪ̯ɐn]) ist ein deutsches Bundesland. Bayern liegt im Südosten Deutschlands und ist das flächenmäßig größte und nach Nordrhein-Westfalen das zweitbevölkerungsreichste Bundesland. Die größte Stadt Bayerns ist die Landeshauptstadt und Millionenmetropole München, gefolgt von Nürnberg und Augsburg. Weitere Großstädte Bayerns sind Regensburg, Ingolstadt, Würzburg, Fürth und Erlangen.

Geografie

Das Binnenland Bayern grenzt im Osten an Tschechien, im Südosten und Süden an Österreich sowie im Südwesten über den Bodensee indirekt an die Schweiz. In Deutschland grenzt Bayern (im Uhrzeigersinn) mit Unterbrechung durch Grenzen zu anderen Staaten an die Bundesländer Thüringen, Sachsen, Baden-Württemberg und Hessen. Bayerns großer Strom ist die Donau. Ihre größten Nebenflüsse sind Iller, Lech, Isar, Inn, Wörnitz, Altmühl, Naab und Regen. Iller, Lech, Isar, Inn entspringen in den Alpen. Durch Bayern führt die Europäische Hauptwasserscheide. Sie trennt die Flusssysteme von Rhein im nördlichen und Donau im südlichen Teil Bayerns.

Der Bodensee mit einer Fläche von 536 km² ist der größte See in Bayern, gefolgt vom Chiemsee mit 79,9 km², Starnberger See mit 56,36 km² und Ammersee mit 46,6 km². Der Starnberger See und Ammersee bilden mit dem Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See das Fünfseenland. Bayern ist das einzige deutsche Bundesland, das Anteil an den Alpen hat. Die Bayerischen Alpen im äußersten Süden Bayerns gehören den Nördlichen Kalkalpen an. Die Zugspitze ist mit 2962 m ü. NHN der höchste Gipfel des Wettersteingebirges und gleichzeitig Deutschlands höchster Berg. Das Zugspitzmassiv liegt südwestlich von Garmisch-Partenkirchen in Bayern und im Norden Tirols im Westen von Österreich.

Verwaltungsgliederung

Der Freistaat Bayern ist in Verwaltungssprengel eingeteilt, die Regierungsbezirke (laut Verfassung Kreise) genannt werden. Geographisch deckungsgleich mit den Regierungsbezirken sind in Bayern die Bezirke gleichen Namens.

Regierungsbezirk Hauptstadt Amtlicher Gemeindeschlüssel (AGS) Abk. Flagge Lage
Oberbayern München 091 OB Flagge des Regierungsbezirkes Oberbayern Lage des Regierungsbezirkes Oberbayern in Bayern
Niederbayern Landshut 092 NB Flagge des Regierungsbezirkes Niederbayern Lage des Regierungsbezirkes Niederbayern in Bayern
Oberpfalz Regensburg 093 OPf. Flagge des Regierungsbezirkes Oberpfalz Lage des Regierungsbezirkes Oberpfalz in Bayern
Oberfranken Bayreuth 094 Ofr. Flagge des Regierungsbezirkes Oberfranken Lage des Regierungsbezirkes Oberfranken in Bayern
Mittelfranken Ansbach 095 Mfr. Flagge des Regierungsbezirkes Mittelfranken Lage des Regierungsbezirkes Mittelfranken in Bayern
Unterfranken Würzburg 096 Ufr. Flagge des Regierungsbezirkes Unterfranken Lage des Regierungsbezirkes Unterfranken in Bayern
Schwaben Augsburg 097 Schw. Flagge des Regierungsbezirkes Schwaben Lage des Regierungsbezirkes Schwaben in Bayern
Freistaat Bayern München 09 BY

Literatur

  • 2013: Geschichte Bayerns: Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Andreas Kraus, 837 Seiten, C.H.Beck, 4. Auflage, ISBN 978-3406651618
  • 2013: Bayerische Geschichte, Benno Hubensteiner, 566 Seiten, Rosenheimer Verlagshaus, 18. Auflage, ISBN 978-3475537561
  • 2015: Bayern: In 24 Kapiteln, Wilfried Rogasch, 360 Seiten, Hirmer, ISBN 978-3777424873
  • 2017: Handbuch der bayerischen Geschichte Bd. I: Das Alte Bayern: Erster Teil: Von der Vorgeschichte bis zum Hochmittelalter, Herausgeber Alois Schmid und Max Spindler, 726 Seiten, C.H.Beck, ISBN 978-3406683251
  • 2017: Handbuch der bayerischen Geschichte Bd. III,1: Geschichte Frankens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, C.H.Beck, 3. Auflage, ISBN 978-3-406-70452-9
  • 2017: Handbuch der bayerischen Geschichte Bd. III,2: Geschichte Schwabens bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, Herausgeber Andreas Kraus, Verfasser Max Spindler, C.H.Beck, 3. Auflage, ISBN 978-3-406-70453-6
  • 2017: Handbuch der bayerischen Geschichte Bd. III,3: Geschichte der Oberpfalz und des bayerischen Reichskreises bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts, C.H.Beck, 3. Auflage, ISBN 978-3-406-70454-3
  • 2017: Handbuch der bayerischen Geschichte Bd. IV,2: Das Neue Bayern : Von 1800 bis zur Gegenwart. Zweiter Teilband: Innere Entwicklung und kulturelles Leben, Verfasser Max Spindler, C.H.Beck, 2. Auflage, ISBN 978-3-406-70456-7

Weblinks