Maschine (englische Band)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maschine
Allgemeine Informationen
Herkunft Brighton, Flag of the United Kingdom.svg UK
Genre Progressive Rock
Gründung 2008
Website maschineuk.com
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre Luke Machin
Bass, Gesang Daniel Mashal
Gitarre Elliott Fuller
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre Luke Machin (* 22. November 1988)
Bass, Gesang Daniel Mashal (* 9. Juli 1988)
Gesang, Keyboard Georgia Lewis (* 26. September 1989)
Gitarre Elliott Fuller (* 21. Juni 1990)
Schlagzeug James Stewart

Maschine ist eine britische Progressive-Rock-Band aus Brighton. Die Band wurde 2008 am Brighton Institute of Modern Music gegründet.

Bandgeschichte

Mitgründer Luke Machin hatte bereits mit Francis Dunnery (It Bites), Robert Plant (Led Zeppelin), Bernie Marsden (Whitesnake) und Jeff Beck (The Yardbirds) zusammengearbeitet.[1][2] Machin (Gitarre) und Daniel Mash (Tour-Bassist) spielten gemeinsam mehrere Jahre bei der Progressive-Rock-Band The Tangent.

Gemeinsam gründeten sie mit dem Gitarristen Elliott Fuller 2008 zunächst die Band unter dem Namen Concrete Lake. Am 9. Oktober 2011 spielten sie auf dem Summer's End Festival.[3]. Im März 2012 wurde Concrete Lake als "Best New Band" der Classic Rock Society’s Awards 2011 ausgezeichnet.[4] Später wurde aus Concrete Lake dann der Name Maschine. Am 1. November 2012 gab die Band auf ihrer Homepage bekannt, dass sie beim deutschen Progressive-Rock-Label "Inside Out" unterzeichnet haben. Am 14. März 2013 gab die Band auf ihrer Homepage bekannt, dass James Stewart der neue Schlagzeuger der Band ist. Am 29. Juli 2013 veröffentlichte die Band das Debütalbum "Rubidium" über InsideOut.

Diskografie

  • 2013: Rubidium, InsideOut
  1. The Fallen - 10:14
  2. Rubidium - 8:15
  3. Cubixstro - 8:52
  4. Invincible - 10:01
  5. Venga - 6:21
  6. Eyes Pt. 1 - 5:52
  7. Eyes Pt. 2 - 8:36
  8. Chains (Bonus Track) - 5:49
  9. Reach Out (Bonus Track) - 6:23

Weblinks

Quellen