The Mergers

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Mergers
The Mergers, 2016
The Mergers, 2016
Allgemeine Informationen
Herkunft Nürnberg, Flag of Germany.svg Deutschland
Genre Garage Rock
Gründung 2011
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarren Jerry Coma
Gesang, Bass Henry Florence Jr.
Gesang, Gitarren Jay Le Saux
Schlagzeug Winston McCloud

The Mergers sind eine deutsche Garage-Rock-Band aus Nürnberg.

Bandgeschichte

Die Band wurde 2011 in Deutschland gegründet.[1] Die vier Bandmitglieder stammen ursprünglich von einer britischen Insel.[2]

Das Debütalbum "Monkey See, Monkey Do!" wurde im Dezember 2012 über Soundflat Records veröffentlicht.[3] Am 29. Mai 2013 waren The Mergers Supportact für Tav Falco's Panther Burns in Wien.[4] Im August 2013 spielten sie auf dem Nürnberger Brückenfestival.[5] Am 20. April 2014 spielte die Band auf dem Modstock Festival in London.[6][7]

Am 6. Dezember 2014 spielten sie auf dem Purple Weekend International Festival 2014 in Spanien.[8] Am 15. Januar 2016 folgte das zweite Album "With A Carrot and A Stick" erneut über Soundflat Records.

Diskografie (Alben)

  • 2012: Monkey See, Monkey Do!, Soundflat Records
  1. All I Can Do - 2:49
  2. End Of Season - 3:09
  3. Take A Look At Me - 3:28
  4. It's Alright - 2:16
  5. Loved By You - 3:19
  6. Last Call - 3:42
  7. Bring Me Down - 3:08
  8. Caught Beneath - 3:15
  9. This Far And No Further - 2:48
  10. Pin On The Chin - 3:26
  11. Hard Luck, Got Stuck! - 2:51
  12. We'll All Be Stars - 3:53
  • 2016: With A Carrot and A Stick, Soundflat Records
  1. Shop Window Dummy
  2. Little Barney
  3. Pie In The Sky
  4. I`Ll Be A Better Man
  5. Achilles Heel
  6. One And Only
  7. I`Ll Never Give It Up
  8. Pleasedon`T Let Me Know
  9. Hunt The Hamster
  10. Better Stop Right Here
  11. Drag My Dream Around
  12. You Set Your Life
  13. Oh Lord

Weblinks

Quellen