Russland

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Российская Федерация oder Россия
Rossijskaja Federazija bzw. Rossija
Russische Föderation oder Russland
Flag of Russia.svg
Coat of Arms of the Russian Federation.svg
Flagge Wappen
Hauptstadt Moskau
Staatsform Föderale Republik
Regierungssystem Semipräsidentielles Regierungssystem
Staatsoberhaupt Präsident Wladimir Putin
Regierungschef Ministerpräsident Dmitri Medwedew
Währung 1 Rubel (RUB) = 100 Kopeken
Gründung 1263: Großfürstentum Moskau
1547: Zarentum Russland
1721: Russisches Kaiserreich
1917: Russische Republik
1917: Sowjetrussland
1917: Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik
1922: Sowjetunion
1992: Russische Föderation
Nationalhymne Гимн Российской Федерации
(„Hymne der Russischen Föderation“)
Nationalfeiertag 12. Juni
Zeitzone UTC+3 bis UTC+12
Kfz-Kennzeichen RUS
ISO 3166 RU, RUS, 643
Internet-TLD .ru, .рф, .su
Telefonvorwahl +7
Russia on the globe (+claims hatched) (Russia centered).svg

Russland (russ. Rossija; amtl. Russische Föderation, manchmal Russländische Föderation, russ. Rossijskaja Federazija) ist ein föderativer Staat im Nordosten Eurasiens. Er ist flächenmäßig der größte Staat der Erde. Russland hat etwa 143 Millionen Einwohner (Stand: Januar 2013).[1] Seine Hauptstadt ist Moskau. Staatsoberhaupt ist Präsident Wladimir Putin (* 1952). Regierungschef ist Ministerpräsident Dmitri Medwedew (* 1965). Am 21. Dezember 1991 wurde der Vorgängerstaat Sowjetunion durch die Alma-Ata-Deklaration als Union, bestehend aus 15 Unionsrepubliken, aufgelöst.

Geschichte

→ Hauptartikel: Chronik Russlands seit 2000

Literatur

  • Abraham Ascher: Geschichte Russlands. Magnus-Verlag, Essen 2005, ISBN 3-88400-432-8
  • Margareta Mommsen: Wer herrscht in Russland? Der Kreml und die Schatten der Macht. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage, C.H. Beck, München 2004, ISBN 3-406-51118-X

Weblinks

Quellen