Mydy Rabycad

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mydy Rabycad
Mydy Rabycad, 2014
Mydy Rabycad, 2014
Allgemeine Informationen
Herkunft Prag, Flag of the Czech Republic.svg Tschechien
Genre Electroswing, Glamtronic[1][2]
Gründung 2012
Website mydyrabycad.cz
Aktuelle Besetzung
Gesang Žofie Dařbujánová
Saxophon, EWI (Blaswandler), Gesang, Programming Mikuláš Pejcha
E-Bass, Synthesizers, Gesang, Programming Jan Drábek
Synthesizers, Gesang, Programming Nèro Scartch (Jakub Svoboda)
Live-Musiker
Schlagzeug Tomáš Konůpka
Gitarre[1] Ondřej Slánský

Mydy Rabycad ist eine tschechische Electroswing-/Glamtronic-Band aus Prag. Die Band gilt als die erste Electroswing-Band aus Tschechien.[3]

Bandgeschichte

Die Band wurde im Jahr 2012 gegründet.[2] Sängerin Žofie Dařbujánová singt englische Texte. Im Dezember 2013 veröffentlichten sie ihr Debütalbum "Let Your Body Move" ohne Label. 2014 traten sie beim Wilwarin Festival in Ellerdorf in Schleswig-Holstein auf.[4] Am 15. Mai 2015 folgte das zweite Album "Glamtronic" ebenfalls ohne Label. Im Juni 2015 traten sie beim Fusion 2015 Festival in Lärz in Mecklenburg-Vorpommern auf.[5] Am 8. Juli 2015 spielten sie beim Henley Festival in Henley-on-Thames in England auf.[6] Im August 2015 traten sie beim Sziget Festival in Budapest in Ungarn auf.[3]

Ebenfalls 2015 waren sie Headliner beim Electroswing-Festival Maui Waui im englischen Suffolk.[3][7] 2016 traten sie unter anderem beim Glastonbury Festival in England[8] und Porto Latino Festival[9] in Frankreich auf. Am 27. Juli 2017 trat Mydy Rabycad beim Blue Balls Festival in Luzern in der Schweiz auf.[10] Am 30. Juli 2017 traten sie beim Eier mit Speck Festival in Viersen in Deutschland auf.[11]

Nèro Scartchs Name ist eigentlich Jakub Svoboda. Er ist der Sohn des tschechischen Musikers, Songwriter und Produzenten Jarda Svoboda (* 1966) (Traband, Zuby Nehty).[12] Žofie Dařbujánová war mit 14 Jahren in ihrer Rockband Standby aktiv. Sie traten bei mehreren tschechischen Festivals auf. Dařbujánová studierte am Prager Konservatorium.[13] 2013 spielte Dařbujánová in der Fernsehserie "Maturita" mit.[14] Mikuláš Pejcha und Jan Drábek studierten beide an der Karls-Universität in Prag. Pejcha studierte auch am Konservatorium von Jaroslav Jezek (1906–1942).[13]

Diskografie (Alben)

  • 2013: Let Your Body Move
  • 2015: Glamtronic

Weblinks

Quellen