Aquostic (Stripped Bare)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aquostic (Stripped Bare)
Studioalbum von Status Quo
Genre(s) Acoustic Rock

Veröffentlichung

2014

Format(e) CD, LP, Download[1]
Anzahl der Titel 22 / 25
Laufzeit 70:09 (22)[2]

Besetzung

  • Francis Rossi: Gitarren, Gesang
  • Rick Parfitt: Gitarren, Ukulele, Gesang
  • Andrew „Andy“ Bown: Gitarre, Mandoline, Mundharmonika, Klavier, Gesang
  • John „Rhino“ Edwards: Gitarre, Bass, Gesang
  • Leon Cave: Gitarre, Schlagzeug, Gesang

Produzent(en)

Mike Paxman

Studio(s)

Francis Rossis Studio

Chronologie
Bula Quo!
(2013)
Aquostic (Stripped Bare) Aquostic II: That's a Fact
(2016)
Singleauskopplung
20. Oktober 2014[1] And It's Better Now

Aquostic (Stripped Bare) ist das 31. Studioalbum der englischen Rockband Status Quo. Das erste Akustikalbum der Band überhaupt wurde am 17. Oktober 2014 über earMUSIC/edel in den meisten Ländern der Welt und am 20. Oktober 2014 über Rhino/Warners im Vereinigten Königreich und Australien veröffentlicht.[1]

Entstehung

An dem Album waren neben der Band viele weitere Musiker beteiligt: Geraint Watkins am Akkordeon, Martin Ditcham spielt Perkussion und Amy Smith ist als Backgroundsängerin beteiligt. Weiter waren einige Streicher beteiligt, das Arrangement stammt von Richard Benbow. Das Album wurde von Gregg Jackman aufgenommen und gemixt, produziert wurde es von Mike Paxman.[1] Aufgenommen wurde es in Francis Rossis eigenem Studio. Es enthält Titel aus der langjährigen Karriere der in den 1960er Jahren gegründete Band.[3] Das Coverfoto mit Parfitt und Rossi, die jeweils nackt nur mit einer Gitarre "bekleidet" sind, wurde von dem kanadischen Musiker Bryan Adams erstellt.[1]

Hintergrund

Das Album ist auf CD, Vinyl und als Download erhältlich. Über PledgeMusic wurde ein exklusives Bundle veröffentlicht.[4]

Vom 17. November bis 2. Dezember 2014 war die Band auf Tour durch Deutschland. Anschließend ging es bis zum 20. Dezember 2014 weiter durch Europa.[5] Im April 2015 hatten sie fünf Termine in Großbritannien. Als Support war die Birminghamer Cowpunk-Band Terry & Gerry dabei.[6] Im Mai 2015 folgten vier weitere Termine in Großbritannien. Weitere Konzerte folgten bis zum 13. Dezember 2015 in Europa. Dabei spielten sie am 24. Mai auf dem Lechlade Music Festival in Gloucestershire, am 5. Juli auf dem Clam Rock Festival in Österreich, am 23. Juli auf dem Rock Fest Barcelona in Spanien und im August auf dem Getaway Rock Festival in Schweden.[7]

Charts

Das Album erreichte in der Schweiz die Chartposition 4, in Österreich Position 33 und in Deutschland Position 15.[8] In Großbritannien erreichte das Album die Chartposition 5.[9] Damit erreichte das Album für Status Quo die höchste Chartposition seit 18 Jahren.[6]

Titelliste

Tracknummer Tracktitel Vom Album
1 Pictures of Matchstick Men Picturesque Matchstickable Messages
2 Down the Dustpipe Single
3 Na Na Na Dog Of Two Head
4 Paper Plane Piledriver
5 All The Reasons Piledriver
6 Reason For Living Hello
7 And It's Better Now Hello
8 Caroline Hello
9 Softer Ride Hello
10 Claudie Hello
11 Break The Rules Quo
12 Down Down On The Level
13 Little Lady (Bonustitel) On The Level
14 Mystery Song (Bonustitel) Blue for You
15 Rain Blue for You
16 Rockin' all Over The World Rockin' All Over The World
17 Again and Again If You Can't Stand The Heat
18 Whatever You Want Whatever You Want
19 What You're Proposing Just Supposin'
20 Rock 'N' Roll Just Supposin'
21 Don't Drive My Car Just Supposin'
22 Marguerita Time Back To Back
23 Rollin' Home (Bonustitel) In The Army Now
24 Burning Bridges Ain't Complaining
25 Rock 'Til You Drop Rock 'Til you Drop

Weblinks

Quellen