Melanie Müller

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melanie Müller, 2014

Melanie Müller (* 10. Juni 1988 in Oschatz, Sachsen[1]; bürgerlich: Melanie Blümer) ist eine deutsche Reality-TV-Darstellerin, Erotik-Model und Schlagersängerin.

Leben

Melanie Müller wurde am 10. Juni 1988 in Oschatz in der damaligen Deutschen Demokratischen Republik geboren. Ab 1990 wuchs sie in Grimma auf. Von 2005 bis 2009 absolvierte sie eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau und Barkeeperin.[2] Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie zunächst als Barkeeperin.[1] Anschliessend wechselte sie in die Erotik-Branche.[3] Ab Frühjahr 2009 begann sie unter dem Namen Cataleya Young als Erotik-Fotomodell zu arbeiten. Im Jahr 2011 war sie unter dem Namen Scarlet Young Darstellerin in mehreren Pornofilmen einer Schweizer Produktionsfirma.[2]

Sie war mehrfach in Shows des deutschen Privatfernsehens zu Gast. Von Januar bis Februar 2013 war sie in der dritten Staffel der RTL-Fernsehshow "Der Bachelor" dabei. Im April 2013 nahm sie den Song "Ob Mann, ob Frau - ich nehm's nicht so genau" in einem Kölner Tondstudio auf. Produziert wurde der Song von Mike Rötgens. Der Song wurde im Mai 2013 veröffentlicht und ist auf vielen Samplern wie "Ballermann 2013", "Xtreme Mallorca Hits 2013" und "Ballermann Après Snow Hits 2014" vertreten.

Am 21. Juni 2013 folgte die Teilnahme an der RTL-Show "Die Pool Champions – Promis unter Wasser". Sie ist in der ersten Liveshow ausgeschieden.[1] Ebenfalls im Juni war sie beim ProSieben-Boulevardmagazin "taff" in der 5. Staffel von "Projekt Paradies - Promi-Heilfasten in der Karibik" mit dabei.[4] Am 21. Juli 2013 war sie bei Vox in "Das perfekte Promi Dinner" dabei. Wenige Tage später war sie am 26. Juli 2013 bei der RTL-Neuauflage vom "Familien Duell" eine von 16 Prominenten.[5]

Müller war in der achten Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" dabei. Die Staffel begann am 17. Januar 2014.[6] Müller gewann diese Staffel mit 60,14 Prozent der Stimmen vor der Zweitplatzierten Larissa Marolt.[7] Müller sagte, sie habe mit dem Gewinn nicht gerechnet. Die Süddeutsche Zeitung bezeichnete Müller als einen "echten Kerl".[8] Spiegel Online schrieb, am Ende siege "patent über pathetisch, geht Strampeln über Straucheln." Es gewänne "die Normalisierung der Schrillnudel, des früher mal, es kommt einem schon ewig vor, grotesk aufgerüschten Porno-Madamchens, das sich im Camp abschminkt und alle dabei zusehen lässt." Hinter der Fassade sei sie "ganz 'nett', ja sogar, hurra, 'normal'" gewesen.[9] Am 24. November 2014 heiratete sie in Las Vegas in den Vereinigten Staaten den rund 23 Jahre älteren Manager Mike Blümer. Am 1. August 2015 wurde die Hochzeit in Deutschland wiederholt.[10]

Melanie Müller lebt in Leipzig[3], hat aber auch Wohnungen in Grimma und auf der spanischen Insel Mallorca.[11] Sie ist über ihre Firma Cataleya Young Betreiberin des Erotikshops Lustshoppen24 in Leipzig.[12]

Filmografie

  • 2013: Der Bachelor (3. Staffel)
  • 2013: SOKO Leipzig - Graf Porno[13]
  • 2013: Die Pool Champions – Promis unter Wasser
  • 2013: taff - Projekt Paradies - Promi-Heilfasten in der Karibik (5. Staffel)
  • 2013: Das perfekte Promi Dinner[14]
  • 2013: Familien Duell
  • 2013: Cash Crash[15]
  • 2014: Shopping Queen[16]
  • 2014: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! (8. Staffel)
  • 2014: Grill den Henssler - Die neue Kocharena - Episode #3.8

Weblinks

Quellen