Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Kid Parade

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kid Parade
Kid Parade beim Blue Balls Festival 2018
Kid Parade beim Blue Balls Festival 2018
Allgemeine Informationen
Herkunft Paris, Flag of France.svg Frankreich[1]
Genre Dream Pop, Indie, Rock[2]
Gründung 2012[3]
Website kidparademusic.com
Gründungsmitglieder
Jean-Baptiste Ayoub
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre, Keyboards Jean-Baptiste Ayoub
Bass Arthur Camion
Gitarre Sebastien Janjou
Schlagzeug Philippe Capelle[4]

Kid Parade ist eine französische Band (Dream Pop, Indie, Rock) aus Paris.

Bandgeschichte

Kid Parade begann als Soloprojekt des Produzenten und Musikers Jean-Baptiste Ayoub (Sugarbeans, Deneuve, Magic Pop Hotel). Er arbeitete einige Jahre als Produzent, bevor er Kid Parade gründete, später ist daraus mit Freunden aus Paris und Orléans in Frankreich die Band entstanden. Am einem Konservatorium lernte er Klavier und Schlagzeug und war Schüler von Marcel Blanche. Marcel Blanche war Schlagzeuger für den kreolischen Musiker Sidney Bechet (1897–1959). Ayoub arbeitete als Schlagzeuger in verschiedenen Formationen wie Sugarbeans und Sonic Satellite.

Mitte 2013[5] veröffentlichte Kid Parade unter der Leitung von Jean-Baptiste Ayoub (Gesang, Gitarre, Keyboards) die selbstbetitelte Debüt-EP auf dem eigenen Label La Folie Records.[6] Ayoub gründete das Label 2007, um seine eigenen Platten sowie Platten von von Künstlern und Freunden zu produzieren und zu veröffentlichen.[7] Am 9. Oktober 2014 trat Kid Parade in La Scène Bourgogne in Orléans und am darauffolgenden Tag in Paris in der Diskothek Bus Palladium auf.[3] Am 28. Oktober 2016 veröffentlichten sie ihr Debütalbum "The Turtle Waltz". Es wurde im eigenen Pariser Lafolie Studio aufgenommen und auf der Sonic Ranch in El Paso, Texas, Vereinigte Staaten gemixt.[4] Es ist lt. Ayoub von vielen Bands wie The Cure, Wilco und Mac Demarco inspiriert. Das Cover stammt erneut von Guillaume Fresneau.[7] 2017 folgte die Single "Dance with My Girlfriend". Am 28. Juli 2018 trat Kid Parade beim Blue Balls Festival in Luzern in der Schweiz auf.

Diskografie (Alben)

  • 2013: Kid Parade, La Folie Records (EP)
  1. Friends - 3:08
  2. Wild Cat - 3:21
  3. Change Me - 4:15
  4. 100 Tears - 3:45[8]
  • 2016: The Turtle Waltz, La Folie Records
  1. Marnie - 4:27
  2. Hey Boy - 3:03
  3. Raft on the Sea - 3:06
  4. Moaning Mornings - 4:18
  5. The Turtle Waltz - 2:58
  6. Tattooed Girl - 3:36
  7. My Dog is a Cat - 3:11
  8. I Feel Alright - 3:20
  9. Reflections - 4:37

Weblinks

Quellen