Jonathan Kluth

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jonathan Kluth, 2014

Jonathan Kluth (* 1988) ist ein deutscher Singer-Songwriter, Gitarrist und Labelbetreiber.

Leben

Kluth ist in der hessischen Kleinstadt Alsfeld aufgewachsen. Mit fünf Jahren fing er an, Violine zu lernen. Acht Jahre später begann er Gitarre zu lernen und Songs zu schreiben. Nach dem Abitur und Zivildienst zog er zum Musikstudium an der Popakademie Baden-Württemberg nach Mannheim. Dort hat sich die Band zusammengefunden.[1] Er lebte nach dem Studium zunächst weiter in Mannheim, bevor er nach Berlin zog.[2]

Im Februar gründete Kluth sein eigenes Label BirdsHill Records.[3] Am 18. Februar 2014 startete seine Tour durch Deutschland über elf Stationen. Die elf Konzerte gaben Jonathan Kluth und die deutsche Musikerin Cäthe (* 1982) im Rahmen der "TV Noir" Ausgabe 11 als Jahresauftakt für das Jahr 2014.[4] Am 21. Februar 2014 wurde seine erste Single "Getting There" auf dem eigenen Label veröffentlicht.[5]. Am 11. April 2014 wurde sein Debütalbums "Ophelia" veröffentlicht. Der Großteil des Albums wurde von Jonathan und seiner Band in zwei Tagen eingespielt.

Er stand unter anderem bereits mit der dänischen Singer-Songwriterin Tina Dico (* 1977), dem australischen Singer-Songwriter Matt Corby (* 1990) und der kanadischen Band Hey Rosetta! auf der Bühne. Am 8. August 2014 spielte Jonathan Kluth beim Open Flair Musikfestival in Eschwege, Hessen.[6] Im März 2017 folgte das Album "Spaces in Between". Von Ende März bis Mitte April 2017 tourte er durch Deutschland. Als Support war Romie bei den fast allen Auftritten dabei. Am 29. Juli 2017 trat er als Solist beim 7. Melodica Festival Berlin auf.[7]

Sein Bruder Manuel Kluth (Egisson[8]) ist ebenfalls als Singer-Songwriter aktiv.[9][10]

Diskografie

  • 2011: Kissing A Stranger (EP)
  1. Joe's Song - 2:25
  2. With One Hand Created - 4:03
  3. Free Mind - 4:19
  4. Let It Go - 3:56
  5. Life And Death - 5:00
  6. If You Don't Know My Heart - 3:04
  • 2012: Rooms (EP)
  1. You Heal Me - 3:35
  2. Sleeping With Eyes Wide Open - 3:52
  3. The Arms Of Another - 4:40
  4. Walls - 5:43
  5. Scenery - 4:31
  6. Joe's Song (live at home) - 4:29
  • 2014: Getting There (Single)
  • 2014: Ophelia, BirdsHill Records
  1. All Decisions - 3:50
  2. Getting There - 4:01
  3. Squares - 4:32
  4. You Ain't Got Me - 3:21
  5. Resignation - 4:55
  6. Postcards - 3:22
  7. Ophelia - 4:14
  8. Wind and Fires - 4:41
  9. Top of the World - 4:59
  10. These Things You Can't Change - 3:41
  11. You Heal Me - 3:32
  • 2017: Spaces in Between, Birdshill Records
  1. Spaces In Between - 3:57
  2. The Great Unknown - 3:32
  3. Rivers - 3:17
  4. Hope - 4:14
  5. Hologram - 3:41
  6. Napoleon - 3:12
  7. Everyone Everyone - 3:27
  8. Forgiveness - 3:52
  9. No Turning Back - 5:29
  10. Strength To Be Weak - 3:22
  11. Jennaia - 4:23

Weblinks

Quellen