CIRCULAR (deutsches Musikprojekt)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

CIRCULAR ist ein deutsches Projekt für elektronische Musik von Johannes Riedel aus Leipzig.

Das Debütalbum "Shaping The Unknown" wurde am 6. Oktober 2006 beim Leipziger Label Loki Foundation veröffentlicht. Am 9. Mai 2008 folgte das Split-Album "Deep Space Illumination" von CIRCULAR und Inade über Skogholt, einem Sublabel von Loki Foundation. Alle Tracks wurde live im Paris Syndrom aufgenommen.[1] Im Jahr 2009 trat CIRCULAR beim Wave-Gotik-Treffen in der Heimatstadt Leipzig auf. Im November 2010 folgte das Album "Cycles Of Remembrance". Im Mai 2013 folgte das Album "Radiating Perpetual Light" und der zweite Auftritt beim Wave-Gotik-Treffen. Im März 2015 trat CIRCULAR beim Elektroanschlag Festival in Altenburg auf. Im November 2016 spielte CIRCULAR beim 15. Wrocław Industrial Festival in Breslau in Polen.

Johannes Riedel ist auch in Fjernlys aktiv.

Diskografie (Alben)

  • 2006: Shaping The Unknown, Loki Foundation
  • 2008: Circular & Inade - Deep Space Illumination, Skogholt
  • 2010: Cycles Of Remembrance, Loki Foundation
  • 2013: Radiating Perpetual Light, Loki Foundation

Weblinks

Quellen