Hauptmenü öffnen

InkluPedia β

Belly Hole Freak

Belly Hole Freak beim Blue Balls Festival 2017

Belly Hole Freak (BHF) ist eine italienische Ein-Mann-Band für Dirty Blues, Bluegrass, Vaudeville Boogie, Dixieland und Rock'n'Roll aus Rom.[1] Der wirkliche Name ist nicht bekannt.[2]

Am 4. Februar 2012 spielte Belly Hole Freak mit Black Rainbows in Frauenfeld in der Schweiz.[3] Am 19. März 2015 veröffentlichte Belly Hole Freak das Debütalbum "Superfreak". Am 10. April 2015 spielte er mit Fuzzphorus in Thionville in Frankreich. Bis dahin war er bereits drei Mal in Europa auf Tour und trat in der Schweiz, Österreich, Frankreich, Deutschland und Belgien auf.[4] Im Oktober 2016 trat Belly Hole Freak beim 2. Kaltern Pop Festival in Kaltern in Südtirol auf.[5] Im Januar 2017 wurde das Debütalbum über Skronk Records wiederveröffentlicht.[2] Am 30. Mai 2017 trat Belly Hole Freak in Brüssel in Belgien auf. Am 15. Juni 2017 trat Belly Hole Freak in Olten in der Schweiz auf.[6]

Vom 24. bis 26. Juli 2017 trat Belly Hole Freak an drei Tagen beim Blue Balls Festival in Luzern in der Schweiz auf.[7] Im August 2017 trat er zwei Mal beim Lethargy Festival in Zürich auf.[8]

Diskografie (Alben)

  • 2015: Superfreak, Black Vagina Records
  1. Freexieland - 5:00
  2. Wow - 3:00
  3. Mellow Fresh Way - 4:23
  4. Catfish - 8:12
  5. Superfreak - 4:53
  6. Elastic Fantastic - 6:53
  7. Woodoo Soup Monkey - 3:55
  8. Vaudeville - 5:02

Weblinks

Quellen