Susan Wojcicki

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Susan Wojcicki, 2013

Susan Diane Wojcicki (* 5. Juli 1968 im Santa Clara County, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Managerin. Sie ist Chief Executive Officer (CEO) von YouTube.

Leben

Susan Wojcicki wurde am 5. Juli 1968 im Santa Clara County im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien geboren. Sie ist die Tochter des polnisch-US-amerikanischen Physikers Stanley Wojcicki (* 1937) und der US-amerikanischen Journalistin und Pädagogin Esther Wojcicki (* 1941[1]). Susans jüngere Schwester Anne Wojcicki (* 1973) ist Mitbegründerin des Biotechnologieunternehmens 23andMe, welches 2006 in Mountain View gegründet wurde. Ihre Schwester Janet Wojcicki hat einen Doktor in Anthropologie und Epidemiologie.[2]

Susan Wojcicki studierte zunächst Geschichte und Literatur an der Harvard University in Cambridge, Massachusetts.[3] Später folgte ein Master in Ökonomie an der University of California, Santa Cruz und ein Master of Business Administration (MBA) an der University of California, Los Angeles.[4]

Sie arbeitete zunächst bei verschiedenen Start-Ups, dem Halbleiterhersteller Intel und dem Beratungsunternehmen Bain & Company.[4] Im Jahr 1998 vermietete sie ihre Garage und einige Zimmer in ihrem Haus in Menlo Park im Silicon Valley an Larry Page und Sergey Brin. Page und Brin gründeten 1998 Google Inc. und Wojcicki wurde die sechzehnte Mitarbeiterin bei Google.[3] Bei Google wurde sie die erste Marketingmanagerin und führte unter anderem die Entwicklung von Google Images und Google Books.[4] Sie war 2006 am Kauf von YouTube und 2007 am Kauf von DoubleClick maßgeblich beteiligt. Später wurde sie Vizepräsidentin von YouTube.[4] Im Februar 2014 ersetzte sie bei YouTube Salar Kamangar an der Spitze des Unternehmens.[5]

Das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin Forbes setzte 2015 Susan Wojcicki auf den zwölften Platz der Liste der mächtigsten Frauen der Welt. Susan Wojcicki ist Mutter mehrerer Kinder.[3]

Weblinks

Quellen