Dystopera

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dystopera
Dystopera, 2011
Dystopera, 2011
Allgemeine Informationen
Herkunft Düsseldorf, Flag of Germany.svg Deutschland
Genre Rock
Gründung 2011
Aktuelle Besetzung
Gesang Lisa Beutelspacher
Gitarre Leon Gottwald
Bass Jari Pronold
Schlagzeug Michael Weyers[1]

Dystopera ist eine deutsche Rockband aus Düsseldorf.

Bandgeschichte

Die Band wurde 2011 gegründet. Im Jahr 2012 erschien die erste EP der Band. Sie wurde im ‚Rock Or Die’ Tonstudio aufgenommen. Im Januar 2013 kam Micha als neuer Schlagzeuger in die Band, da der alte Schlagzeuger 2012 ausgestiegen war.[2] Im Herbst 2013 gewannen sie den ZAKK Bandcontest, wobei sie einige Tage in einem Tonstudio gewonnen haben. Hier wurde die nächste EP aufgenommen, die drei Monate später bei Stereo-Labs fertiggestellt wurde.[3] Die Releaseparty der EP "New Face" fand am 13. Dezember 2014 im The TUBE statt. Support war die Düsseldorfer Band Daily Peace Project (DPP).[4]

2014 gewann Dystopera den UnBaCo Bandcontest in Oberhausen.[5] Mitte Juli 2014 waren sie Eröffnungsband des Dong Open Air Metal-Festivals in Neukirchen-Vluyn in Nordrhein-Westfalen. Am 24. Januar 2015 spielte die Band im Düsseldorfer Spektakulum bei Benrath Rockt! mit Lima und Conyo.[6] Am 28. Januar 2015 strahlte der Lokalsender Antenne Düsseldorf einen einstündigen Beitrag über Dystopera aus.[7]

Der Proberaum der Band ist im Derendorfer Schlachthof.[6]

Diskografie

  • Dystopera (EP)
  1. Crush
  2. Wasted
  3. Your World
  4. Spotlight
  • New Face, Soundmeester (EP)
  1. New Face
  2. Falling Behind
  3. No Surprising News
  4. I Am (Live)
  5. Dysconnected (Live)
  6. New Face (Radio Edit)

Weblinks

Quellen