Chronik der Volksrepublik China seit 2000

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chronik der Volksrepublik China seit 2000

2000-2009

2000

  • GPS Satellit Beidou 1A
  • Start einer riesigen Umsiedlung wegen des Dammbaus.

2001

  • Januar: Die Raumfahrtmission "Shenzhou 2" bringt Versuchstiere ins All.
  • Die Olympischen Sommerspiele 2008 werden an Peking verliehen
  • April: Hainan Zwischenfall: Ein chinesischer Jagdflieger streift vor der Insel Hainan ein US-Spionageflugzeug
  • Juni: China simuliert Invasion Taiwans
  • 7. Juni: Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ) wird gegründet.
  • November: Beitritt zur Welthandelsorganisation WTO

2002

  • Februar: US-Präsident George W. Bush (* 1946) besucht China 30 Jahre nach Richard Nixon (1913-1994).
Hu Jintao, 2011
  • November: Vize Hu Jintao (* 1942) wird Chef der KP, er ist gelernter Wasserbauingenieur. Sein Vorgänger Jiang Zemin (* 1926) bleibt Vorsitzender der Militärkommission.
  • Die Viruskrankheit "SARS" bricht in der Südprovinz Guangdong aus, macht aber noch keine Schlagzeilen.

2003

Wen Jiabao, 2009
  • März: Hu Jintao wird Präsident für Jiang Zemin, Wen Jiabao (* 1942) sein Premier.
  • März: SARS wird bekannt und bis Jahresmitte epidemisch
  • Die bemannte "Schenzou 5" startet vom Weltraumbahnhof Jiuquan Satellite Launch Center (JSLC) in der Gobiwüste, Provinz Innere Mongolei. Taikonaut Yang Liwei (* 1965) ist der erste chinesische Raumfahrer. Die Trägerrakete heißt "Langer Marsch 2F".
  • Schleusentore am "Drei Schluchten Damm" werden geschlossen, der Stausee gefüllt.
  • Juni: Grenzabkommen mit Indien.
  • Juli: 500.000 demonstrieren in Hong Kong gegen ein repressives neues Gesetz
  • AliBaba Chef Jack Ma (* 1964) gründet das Auktionshaus "Taobao.com".

2004

  • November: Handelsabkommen mit südostasiatischen Ländern
  • Sun Laiyan (* 1957) wird Chef der "China National Space Administration" (CNSA).

2005

  • Januar: Zhao Ziyang (1919–2005), der 1989 als Parteichef Sympathien für die Demonstranten am Platz des Himmlischen Friedens gezeigt und daraufhin kaltgestellt wurde, stirbt.
  • Erster Direktflug zwischen China und Taiwan seit 1949.
  • März/Juni: Der Parteichef von Hong Kong Tung Chee-hwa (* 1937) wird durch Donald Tsang (* 1944) ersetzt.
  • April: Japanisches Schulbuch sorgt für Spannungen
  • Taiwans Vorsitzender der "National Party" Lien Chan besucht China, erstes Treffen seit 1949.
  • August: China und Russland halten gemeinsame Manöver ab.
  • Oktober: Shenzhou 6
  • November: Eine Explosion an der "Dschilin Chemiefabrik" vergiftet den Fluss Songhua und bedroht die Wasserversorgung von Millionen.
  • Gegen Taiwan gerichtetes Anti-Abspaltungsgesetz.

2006

Dreischluchtendamm während der Bauphase, Hauptwall, 2006
  • Mai: Das weltgrößte Wasserkraftwerk am Dreischluchtendamm ist fertig.
  • Juli: China-Tibet Bahn ist die welthöchste Bahn.
  • August: Schwere Dürre.
  • November: Afrikanische Politiker besuchen Peking bei "China-Afrika Gipfel".

2007

  • Januar: Raketentest im All schürt internationale Ängste.
  • Februar: Hu Jintao geht auf Afrikatour
  • Februar: Der Film "Tuyas Hochzeit" des chinesischen Drehbuchautors und Regisseurs Wang Quan’an (* 1965) wird bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin gezeigt.
  • Juni: Die Aufdeckung von Sklaverei in einer Ziegelfabrik sorgt für neues Arbeitsgesetz.
  • 10. Juli: SFDA-Chef Zheng Xiaoyu (1944-2007) wird nach korruptionsbedingten Nahrungsskandalen erschossen.
  • Oktober: Erster Mondorbiter.
  • State Religious Affairs Bureau Order No. 5
  • Shanghai World Financial Center, 492 m

2008

  • Chinesischer Milchskandal beziehungsweise Melamin-Skandal. 53.000 Kinder erkranken.
  • März: Unruhen in Tibet
  • "Hangzhou Bay Brücke" wird eingeweiht
  • Pro-Tibet-Aktivisten behindern den Staffellauf des olympischen Feuers.
  • Mai: Ein Erdbeben in Szechuan fordert eine hohe fünfstellige Opferzahl.
  • Juni: China and Taiwan haben erste bilaterale Gespräche seit 1999.
  • Japan und China wollen im Ostchinesischen Meer gemeinsam ein Gasfeld erschließen.
  • Juli: China und Russland einigen sich über Grenzverlauf.
  • August: In "Kaschgar" (Xinjiang) werden 16 chinesische Polizisten von Uiguren gelyncht
  • August: Olympia. China gewinnt erstmals mit 51 Goldmedallien den Medaillenspiegel vor den USA.
  • 20. August: Der ehemalige Premierminister Hua Guofeng (1921-2008) verstirbt.
  • September: Zhai Zhigang erster Weltraumspaziergang, Shenzhou VII.
  • "Charta 08" der Dissidenten u. a. von Liu Xiaobo

2009

  • Februar: Russisch-chinesisches Ölabkommen.
  • Juli: Urumtschi-Unruhen der Uiguren. Sechs Männer werden hingerichtet.
  • Dezember: China lässt den britischen Drogenschmuggler Akmal Shaikh (1956-2009) hinrichten.
  • Anwalt Gao Zhisheng (* 1964) verschwindet in einem Gefängnis, erst 2014 kommt er frei.
  • China überholt Japan und wird weltgrößter Autoproduzent und Automarkt

seit 2010

  • Januar: China löst Deutschland als größter Exporteur ab.
  • März: Google beendet Zusammenarbeit mit China.
  • September: Japaner verhaften chinesische Fischer in umstrittenen Gewässern.
  • Oktober: Dissident Liu Xiaobo bekommt den Friedensnobelpreis.
  • Oktober: Vize-President Xi Jinping wird Vize der Militärkommission. Er ist mit der Sängerin Peng Liuyan verheiratet.
  • Der Australier Richard McGregor (* 1958) schreibt "Der rote Apparat. Chinas Kommunisten."
  • Canton Tower in Guangzhou wird mit 600m der welthöchste Turm, aber 2011 von Tokio übertrumpft
  • Zifeng Tower mit 450 m in Nanking

2011

  • Februar: China ist jetzt auch formal zweitgrößte Volkswirtschaft vor Japan.
  • April: Der kritische Künstler Ai Weiwei für zwei Monate verhaftet, offiziell wegen Steuervergehen.
  • Juli-August: Sieben Uiguren hingerichtet.
  • September: Weltraumlabor Tiangong 1
  • Oktober: Shenzhou 8 dockt an Tiangong
  • Dezember: September bis Dezember vertreiben die Bewohner der südlichen Kleinstadt "Wukan" die örtlichen Parteigrößen.
  • Der Dissident Liao Yiwu schreibt "Für ein Lied und hundert Lieder".[1]

2012

  • März: Der Parteichef der Millionenstadt Chongqing Bo Xilai wird entlassen, seine Frau verhaftet.
  • April: China lässt die Währung Renminbi (Yuan) etwas mehr floaten
  • Mai: Philippinische und Chinesische Schiffe stehen sich an einem umstrittenen Riff gegenüber.
  • Juni: Shenzhou-9 dockt an die Station Tiangong-1, die erste Taikonautin Liu Yang nimmt daran teil.
  • August: Gu Kailai (* 1958), Bo Xilais Frau wird zum Tode verurteilt (ausgesetzt) nach Mord am englischen Geschäftsmann Neil Heywood (1970-2011).
  • September: China weiht seinen ersten Flugzeugträger ein, die "Liaoning", ein umgebautes sowjetisches Schiff.
  • November: Xi Jinping soll Parteichef und Präsident werden, sein Motto ist "Chinese Dream"
  • Der blinde Dissident Chen Guangcheng (* 1971) flieht aus dem Hausarrest.

2013

  • Fast 100 Tibeter haben sich seit 2009 angezündet.
  • Februar: Streit um Senkaku/Diaoyuinseln.
  • Februar: geely kauft "Manganese Bronze", die Firma, die die Londoner Taxis baut.
  • Februar: Die New York Times weist nach, dass chinesische Hacker sie ausspioniert haben.
  • März: Xi Jinping Präsident für 10 Jahre. Sein Regierungschef ist Li Keqiang (* 1955).
  • Juni: Shenzhou 10
  • Juni: Das weltgrößte Gebäude (Volumen), das Multifunktionsgebäude "New Century Global Center" wird in Chengdu in Szechuan eröffnet.
  • Juli: Anklage gegen Bo Xilai
  • August: Der "Shanghai Tower" in Pudong erreicht seine Endhöhe von 632m, was ihn zum zweithöchsten Gebäude der Welt macht, die offizielle Eröffnung ist aber erst 2015. Die Architekten kommen von der kalifornischen Firma Gensler.
  • September: Bo Xilai wird wegen Bestechung und Unterschlagung zu lebenslanger Haft verurteilt.
  • September: China will Ölfelder in Uganda entwickeln.
  • Oktober: Ein uigurisches Auto fährt am Tiananmen Square in eine Menge, fünf Personen sterben.
  • November: Die seit 1979 bestehende Ein-Kind-Politik soll gelockert werden.
  • Dezember: Yutu ("Jade Kaninchen") rover landet auf dem Mond
  • "Tianhe-2" in Guangzhou ist mit >33 Petaflops der schnellste Computer der Welt.
  • In "Changsha", der Hauptstadt der Provinz Hunan, soll bis Dezember 2014 der welthöchste Wolkenkratzer namens "Sky City" mit 838 Meter entstehen.[2]

2014

  • Januar: China erlaubt in einigen Branchen in der 2013 neu eingerichteten Freihandelszone Shanghai (SFTZ) ausländische Mehrheiten.
  • Januar: Dissident Xu Zhiyong (* 1973), der Politiker zur Offenlegung ihrer Einkünfte zwingen will, wird zu vier Jahren Haft verurteilt.
  • Januar: Der chinesische Regisseur Zhang Yimou (* 1951) wird zu 1,2 Mio.$ Strafe verurteilt, weil er drei Kinder hat.
  • Januar: China will ausländische Fischer im Südchinesischen Meer verjagen, harte Kritik aus Vietnam und den Philippinen.
  • Januar: Der weltgrößte PC-Hersteller "Lenovo" kauft die "Motorola Handy" Sparte von Google für 2,9 Mrd$.
  • 31. Januar: Das Jahr des Pferds beginnt.
  • Februar: Diao Yinans Thriller "Feuerwerk am helllichten Tage" mit Liao Fan und Gwei Lun-Mei gewinnt den Goldenen Bären von Berlin.
Außenminister Wang Yi, 2014
  • Februar: Außenminister Wang Yi (* 1953) besucht Bagdad.
  • Die Mondmission des Yutu Rover wird wegen technischen Schwierigkeiten beendet.
  • Februar: Chinas Handelsüberschuss beträgt $ 31.9 Mrd., ein Plus von 14 Prozent.
  • März: "Alibaba" (ein E-Kommerzmarktführer a la "amazon") und das Soziale Netzwerk "Weibo" geben bekannt, an die Wall Street zu gehen.
  • März: Acht Uiguren erstechen 31 Han Chinesen am Bahnhof von Kunming in der Südwestprovinz Yunnan.[3]
  • April: Verurteilung von vier Aktivisten des New Citizens Movement.
  • Mai: USA klagt fünf chinesische Offiziere der Industriespionage an.
  • Mai: Heftiger Streit mit Vietnam um eine Inselgruppe. Vier chinesische Arbeiter werden in Vietnam massakriert.
  • Mai: 30-Jahres Vertrag über $400 Mrd. mit "Gazprom".[4]
  • Juni: Präsident Xi setzt strengere Kriterien für die Aufnahme in die Partei durch.
  • Juli: Präsident Xi besucht Brasilien.
  • Juli: 13 chinesische Polizisten und 20 Uiguren sterben bei einer Schießerei.
  • Juli: Gegen Zhou Yongkang (* 1942), Politbüromitglied 2007-2012, wird ermittelt
  • August: Der Dissident Gao Zhisheng wird nach fünf Jahren aus der Haft entlassen
  • September: AliBabas New York-Börsendebut ist erfolgreich, Jack Ma gilt mit 25 Mrd$ als reichster Chinese.[5]
  • September: "Occupy Central" Bewegung in Hongkong protestiert gegen Restriktionen, das Symbol für den Protest sind Regenschirme. [6]
  • Dezember: Zhou Yongkang (*1942), der ehemalige (2002-2007) Minister für öffentliche Sicherheit, wird wegen Korruption zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. [7]

Weblinks

Quellen