Anja Petzold

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anja Petzold (* 22. April 1970 in Dresden) ist eine deutsche Fernsehmoderatorin.

Leben

Anja Petzold wurde am 22. April 1970 in Dresden, Bezirk Dresden in der damaligen Deutschen Demokratischen Republik geboren. Sie studierte Betriebswirtschaft. Petzold arbeitete zunächst zwölf Jahre in der Wirtschaft, darunter als Pressesprecherin eines mittelständischen Unternehmens. Sie lernte Sprecherziehung und führte Bühnenmoderationen bei verschiedenen Events, Galas und Shows. Bei dem deutschen Hörfunk- und Fernsehmoderator Peter Escher (* 1954) lernte Petzold das Fernsehgeschäft. Für die Ratgebersendereihe "Ein Fall für Escher" (Titel bis Ende 2007) des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) reiste sie durch Mitteldeutschland. Ende 1998 absolvierte sie erfolgreich ein Casting für die Sendung "MDR vor acht im Ersten" und moderierte die Sendung in der ARD. Im Januar 2000 wechselte sie zum neuen Ländermagazin "MDR um zwölf". Seit 2001 moderiert sie zusätzlich abwechselnd mit Anja Koebel und Andreas Fritsch (* 1970) das wochentägliche Magazin "dabei ab zwei". Seit 2005 präsentiert sie auch das Regionalmagazin "Sachsen-Anhalt heute".[1]

Weiterhin moderierte Petzold 2002 und 2003 die Musik-Unterhaltungssendung "Guten Morgen, neues Jahr" und einen 90-minütigen Themenabend zur ARD-Fernsehserie "In aller Freundschaft". Aus dem Ausland berichtete sie im Rahmen der vierwöchigen Kreuzfahrt "Von der Südsee nach Fernost" und 2003 aus Mallorca, Spanien im Rahmen der Sendung "MDR um zwölf". Bei der Berlinale und der Bambi-Verleihung interviewte Anja Petzold Prominente.[1] Als Vertretung moderierte sie auch das ARD-Fernsehmagazin "Brisant".[2]

Anja Petzold ist verheiratet und lebt in Magdeburg, Sachsen-Anhalt.[2]

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 Anja Petzold - Moderation mit Charme und Kompetenz
  2. 2,0 2,1 FernsehansagerInnen - HIER wird noch angesagt... - Anja Petzold