Willkommen in der InkluPedia

Van Bloomen

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Van Bloomen ist ein deutsches Seitenprojekt für elektronische Musik von Marcel Nickels aus Düsseldorf.

Marcel Nickels gründete 2005 das Soloprojekt 100blumen, das sich zu einer Band entwickelte. Viele Jahre später experimentierte Marcel Nickels wieder mehr mit elektronischen Elementen, die seiner Aussage nach für 100blumen nicht geeignet sind. Aus den ersten Liedern ist das Tape "1987" geworden, das am 3. Mai 2019 erschien. Im Dezember 2019 veröffentlichte 100blumen die Extended Play "Das Ende" und die Band legte eine Pause ein. Marcel Nickels arbeitete für Van Bloomen an weiteren Stücken, als sich Frank D‘Angelo vom Label Dark Dimensions meldete. Sie beschlossen, zusammen zu arbeiten und Marcel Nickels überarbeitete die Stücke vom Demo und fügte noch Lieder hinzu, woraus dann das Debütalbum "Geist" entstand, welches am 27. März 2020 auf Compact Disc erschien. Bei 100blumen ist Vinyl das Hauptmedium, bei Van Bloomen ist Marcel Nickels bewusst einen anderen Weg gegangen.[1] Im April 2020 war ein Auftritt beim Elektroanschlag-Festival in Altenburg geplant. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde das Festival aber 2020, 2021 und 2022 abgesagt.

Marcel Nickels war neben 100blumen zuvor auch als The Man aktiv.

Diskografie (Alben)

  • 2020: Geist, Pro Noize
  1. Straße - 3:50
  2. 1990 - 5:38
  3. Gataki - 5:04
  4. Interludium I - 2:26
  5. Geist - 4:28
  6. Puce - 5:37
  7. Kalt - 4:13
  8. Interludium II - 3:22
  9. Tigre - 5:01
  10. Choros II - 4:24
  11. Keine Angst - 5:06
  12. Tunnel - 6:39
  13. Interludium III - 2:59

Weblinks

Quellen