Willkommen in der InkluPedia

The Highwomen

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

The Highwomen ist eine US-amerikanische Country-Musik-Supergroup. Das Quartett besteht aus den US-amerikanischen Sängerinnen, Songwriterinnen und Musikerinnen Brandi Carlile, Maren Morris, Amanda Shires und Natalie Hemby und wurde 2019 gegründet.

Bandgeschichte

Am 19. Juli 2019 veröffentlichten sie die Debütsingle und das zugehörige Video "Redesigning Women". In dem Video sind Freundinnen wie Lauren Alaina, Kassi Ashton, Cam, Lilly Hiatt, Wynonna Judd, Catie Offerman, Cassadee Pope, Erin Rae McKaskle, RaeLynn, Natalie Stovall, Tanya Tucker, Anna Vaus und Hailey Whitters, die selber Musikerinnen sind. Regie führte Elizabeth Olmstead, produziert wurde es von Revolution Pictures.[1] Ihre Fernsehpremiere feierten sie bei dem US-amerikanischen Moderator Jimmy Fallon.[2] Am 2. August 2019 veröffentlichte The Highwomen den Coversong "The Chain". Er ist im Soundtrack des US-amerikanischen Filmes "The Kitchen - Queens of Crime" (2019) der Regisseurin Andrea Berloff enthalten. Der Titel stammt ursprünglich aus dem Jahr 1977 der 1967 gegründeten britisch-US-amerikanische Rockband Fleetwwood Mac.[3]

Am 6. September[1]/27. September 2019[4] veröffentlichten sie das selbstbetitelte Debütalbum. Das Album wurde von dem Grammy-Gewinner Dave Cobb produziert und in den Studios RCA Studio A (New York City), Southern Ground Studios (Nashville) und Blackbird Studio (Nashville) aufgenommen. Beim Schreiben der Songs untersützten Jimmy Webb, Rodney Clawson, Dan Layus, Maggie Chapman, Lori McKenna, Chris Thompkins, Jason Isbell, Laura Veltz, Luke Dick, Peter Levin, Miranda Lambert, Ray Lamontagne, Phil Hanseroth und Tim Hanseroth. Sie spielten teilweise auch einige Instrumente. Die englische Sängerin, Musikerin und Songwriterin Yola war bei vier Titeln am Gesang beteiligt. Die US-amerikanische Sängerin, Musikerin und Songwriterin Sheryl Crow war an dem Starttitel "Highwomen" als Backgroundsängerin beteiligt.[5] Jimmy Webb schrieb an dem Titel mit. Er schrieb 1985 den Song "Highwayman" für die gleichnamige Supergroup von Willie Nelson, Kris Kristofferson, Waylon Jennings und Johnny Cash. Die Titel "Redesigning Women" und "The Chain" performte die Band in der Howard Stern Show.[3]

Diskografie (Alben)

  • 2019: The Highwomen, Elektra / Low Country Sound
  1. Highwomen - 3:32
  2. Redesigning Women - 2:55
  3. Loose Change - 2:23
  4. Crowded Table - 3:30
  5. My Name Can't Be Mama - 2:31
  6. If She Ever Leaves Me - 3:13
  7. Old Soul - 5:45
  8. Don't Call Me - 3:36
  9. My Only Child - 3:54
  10. Heaven Is A Honky Tonk - 3:54
  11. Cocktail And A Song - 3:38
  12. Wheels Of Laredo - 4:15

Weblinks

Quellen