John Porter (britischer Musiker, 1950)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
John Porter
Anita Lipnicka

John Porter (* 15. August 1950 in Lichfield, Staffordshire, England) ist ein britischer Musiker (Gitarre, Text, Komposition, Gesang).

Leben

Der in England geborene John Porter studierte Politikwissenschaften in Sussex, Südengland. Später ging er zunächst nach Berlin und zog Mitte der 1970er nach Polen.[1] Mit der Porter Band veröffentlichte er zwei Alben, 1981 das Album "Helicopters" und 1982 "Mobilization". Bei der polnischen Rockband Maanam war er an dem Album "Mental Cut" (1984) beteiligt. Im selben Jahr veröffentlichte er mit der Band Mummy die 7" "Put It In The Mailbox". Er traf auf die polnische Sängerin und Liedtexterin Anita Lipnicka (* 13. Juni 1975 in Piotrków Trybunalski), als diese sich an einem Titel eines Musikalbums von Porter beteiligte. Danach arbeiteten beide beruflich zusammen weiter und wurden auch privat ein Paar.[2]

Als Duo Anita Lipnicka & John Porter veröffentlichten beide zwischen 2003 und 2008 drei Musikalben. Mit dem Album "Goodbye" im Jahr 2008 entschied das Duo, sich musikalisch zukünftig ihren Solokarrieren zu widmen.[2] Lipnicka beteiligte sich während dieser Zeit und auch danach weiterhin an Soloalben von John Porter.

John Porter spielte 1985 in dem polnischen Musikfilm "Milosc z listy przebojów" des Regisseurs Marek Nowicki mit.[3][4]

Diskografie (Alben)

Porter Band

  • 1981: Helicopters, Pronit
  • 1982: Mobilization, Wifon

Maanam

  • 1984: Mental Cut, Polskie Nagrania Muza
  1. Simple Story - 3:24
  2. Mentalny Kot - 2:40
  3. Lucciola - 4:25
  4. Dobranoc Albert - 4:06
  5. Przerwa Na Papierosa - 3:25
  6. Nowy Przewodnik - 2:40
  7. Kreon - 3:20
  8. You Or Me - 4:23
  9. Kowboje OK - 4:10
  10. Lipstick On The Glass - 3:05

Anita Lipnicka & John Porter

  • 2003: Nieprzyzwoite Piosenki, Pomaton EMI / Orca Ltd
  • 2005: Inside Story, EMI Music Poland
  • 2008: Goodbye, EMI Music Poland

Solo

  • 2005: Electric Years - Złota Kolekcja, EMI Music Poland[5]
  1. Ain't Got My Music
  2. Suicie Bridge
  3. Waterfall
  4. Crowded Room
  5. Then And Now
  6. Am I Dreaming
  7. Dirty Young Girl
  8. Heavy Traffic [Live]
  9. Naked
  10. Leather Skirt
  11. Aleksandria
  12. Lover
  13. Pogotowie 999
  14. Red Sun Road
  15. I'm Just A Singer
  16. Crazy, Crazy, Crazy
  17. Friction
  • 2006: Acoustic Years - Złota Kolekcja vol. 2, EMI Music Poland[6]
  1. For You [live] (duet z Anitą Lipnicką)
  2. How I Want You
  3. Life
  4. Magic Moments [live]
  5. Bones Of Love (duet z Anitą Lipnicką)
  6. Better Than Living
  7. One Love [live]
  8. Cry Imagination
  9. 100000 Songs Of Sadness [live]
  10. Everlasting Madness [live]
  11. Fixin'
  12. Junkyard Girl [live]
  13. World Apart (Desire And Death) [live]
  14. Faces And Waves [live]
  15. Still In Warsaw [live]
  • 2009: Psychodelikatesy, Metal Mind Productions[7]
  1. Cataract
  2. Drive Me
  3. For You (with Anita Lipnicka)
  4. Who?s Fooling You?
  5. Memphis (The Journey to)
  6. Hamburger Man
  7. She?s A Shaker
  8. Hate, Love, War?
  9. Missing A Friend
  10. A Story (Your Fire)
  11. A Sexual Situation
  12. Let Your Passion?
  13. Valentina ? Radio Edit (Bonustrack)
  • 2011: Back In Town, Agora[8]
  1. Back In Town
  2. Piece Of Paradise (Betty Blue)
  3. Evil One
  4. Never Really There
  5. Lawrence
  6. No More Whisky
  7. In The Middle Of The Night
  8. Lightning Tree
  9. Best Deal Around
  10. Round To The Sound
  11. Tired On The Way
  • 2014: Honey Trap, Mystic Production
  1. My Dark Places
  2. In The Blue Room
  3. Honey TrapLight On A Darkened Road
  4. On A Darkened Road
  5. Night Smoke
  6. Where The Sun Never Shines
  7. Black With The Blues
  8. Love Didn't Save You
  9. Dreaming Of Drowning
  10. No Place To Go
  11. Outta My Bad
  12. Something New

Weblinks

Quellen