Jacob Whitesides

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jacob Whitesides, 2015

Jacob Whitesides (* 11. November 1997 in Knoxville, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Singer-Songwriter.

Leben

Jacob Whitesides wurde am 11. November 1997 in Knoxville im US-amerikanischen Bundesstaat Tennessee geboren. Zum Musiker wurde er, nachdem er im Jahr 2008 ein Bluegrass-Festival besuchte. Er gab zunächst Shows rund um seine Heimatstadt Knoxville und wurde durch seine Coversongs bekannt, die er bei YouTube einstellte. Im Jahr 2012 erreichte er in der zweiten Staffel von "The X Factor" des Senders Fox die zweite Runde. Am 8. Juli 2014 veröffentlichte er mit "3 AM - The EP" seine erste offizielle EP. Diese enthält Coversongs unter anderem von John Legend, Plain White T's und John Mayer.[1]

Im Februar und März 2015 war Whitesides Opening Act für die US-amerikanische Girlgroup Fifth Harmony bei deren ersten großen Tour "Reflection Tour".[2] Im April 2015 hatte Whitesides bei den Radio Disney Music Awards (RDMA) die meisten Twitter-Reaktionen, obwohl er bei den RDMA weder als Moderator aktiv war noch als Künstler aufgetreten ist. Fifth Harmony wurde dort als beste Gruppe ausgezeichnet.[3]

Mitte 2015 gründete Whitesides sein eigenes Label Double U Records.[4] Am 2. Juni 2015 veröffentlichte er darüber die zweite EP "A Piece of Me". Es ist das erste Album mit eigenen Stücken.[1] Am 23. Oktober 2015 folgte die EP "Faces on Film".

Mit der US-amerikanischen R&B-Sängerin Kelly Rowland (* 1981) nahm Whitesides den Song "I Know What You Did Last Summer" auf. Whitesides ist mit der US-amerikanischen Sängerin, Schauspielerin und YouTuberin Bea Miller (* 1999) zusammen. Miller wurde durch die zweite Staffel von The X Factor bekannt, wo sie Platz 9 belegte.[3]

Diskografie (Alben)

  • 2014: 3 AM - The EP (EP)
  • 2015: A Piece of Me, Double U Records (EP)
  • 2015: Faces on Film, BMG Rights Management (EP)

Weblinks

Quellen