Fausten

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fausten, 2013

Fausten ist ein britisches Projekt für elektronische Musik der beiden Londoner Produzenten Monster X (Julien Caraz) und Stormfield (Derek Stormfield).[1][2]

Am 22. April 2013 veröffentlichte Fausten das selbstbetitelte Debütalbum beim Berliner Label Ad Noiseam.[3] Darauf sind Remixe von oyaarss, Dadub und Ontal enthalten.[4] Im Oktober 2013 trat Fausten beim Maschinenfest in der Turbinenhalle in Oberhausen auf. Am 8. November 2014 traten sie in London zur 10-Jahres-Party von Combat Recordings auf.[5]

Derek Stormfield gründete 2004 das Label Combat Recordings.[6] Mit der Violonistin Aimee Mullen bildet er das Duo Scald.[7]

Diskografie (Alben)

  1. Portal - 3:34
  2. Kranial - 4:49
  3. Punishment - 6:02
  4. Abort - 6:35
  5. Stahlblumen - 5:17
  6. Evisceration - 6:11
  7. Internal Dialogue - 3:45
  8. Punishment (oyaarss Execution) - 5:18
  9. Punishment & Evisceration (Dadub Remix) - 8:38
  10. Evisceration (Ontal Remix) - 6:23
  11. Scalpel Song - 4:58
  12. Punishment - 6:03

Weblinks

Quellen