Doctolib

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Doctolib
Name Doctolib Société par Action Simplifiée
Logo-doctolib-bleu-tr (crop).png
Logo
Unternehmensform Société par actions simplifiée
Gründungsdatum 1. Oktober 2013[1]
Sitz Paris, Flag of France.svg Frankreich
Leitung

Stanislas Niox-Chateau (CEO)

Branche Gesundheitsbereich
Homepage doctolib.de

Doctolib Société par Action Simplifiée ist ein französisches Unternehmen im Gesundheitsbereich mit Sitz in Paris. Das Unternehmen bietet eine Plattform an, die Terminvergabe in Arztpraxen nutzerfreundlicher gestaltet. Patienten können kostenlos den nächstgelegenen Mediziner finden und einen Termin vereinbaren. Für Ärzte ist eine Registrierung und ein monatlichen Betrag notwendig. Doclib soll Terminausfälle reduzieren und neue Besucher in die Arztpraxen bringen.[2]

Geschichte

Doctolib startete in Frankreich im Oktober 2013. Im Oktober 2015 bekam Doctolib 20 Millionen US-Dollar Risikokapital von Pierre Kosciusko-Morizet, Nicolas Brusson, Kerala Ventures, Bertrand Jelensperger und Accel Partners.[1] Im Mai 2016 eröffnete die Doctolib GmbH in Berlin ein Büro mit 15 Mitarbeitern in Deutschland. Bis November 2016 hatten bereits über fünf Millionen Patienten und 13.000 Ärzte den Service genutzt.[3] Doctolib ist 2016 einer von fünf Finalist im Wettbewerb „Digital Health Pioneers“. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.[2]

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 Doctolib | crunchbase
  2. 2,0 2,1 "Digital Health Pioneers" stehen fest | heise online, 03.11.2016
  3. Doctolib GmbH | LinkedIn