Clara Halouska

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Clara Sofie Halouska (* 14. August 2000) ist eine deutsche Schauspielerin.

Werdegang

Clara Sofie Halouska kommt aus Denzlingen nördlich von Freiburg im Breisgau in Baden-Württemberg.[1] Sie spricht die tschechische Sprache.[2]

In der ARD-Kinderserie „Tiere bis unters Dach“ spielte sie ab 2014 die Rolle der Jessie Nagel. Im Theater Freiburg ist sie mit dem Moira Fettermann Ballett aktiv. Sie war Botschafterin für Wir helfen Kindern e.V., eine Initiative von Alexander Bürkle in Freiburg.[3] Bei dem Kinderhörspiel „Olivia – Manchmal kommt das Glück von ganz allein“ hatte sie eine Sprechrolle unter der Regie von Kirstin Petri.[4] Am 17. Mai 2015 war sie mit Jule-Marleen Schuck zu Gast im „Tigerenten Club“.[5]

Filmografie

  • 2014-2017: Tiere bis unters Dach
  • 2015: Tigerenten Club

Theatrografie

  • Manon Lescaut und Rinaldo (Oper), Theater Freiburg
  • König Keks und Mogli (Musical), Theater Freiburg[2]

Weblinks

Quellen