Big Deal (Band)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Big Deal beim Way Back When Festival, 2014

Big Deal ist ein britisch/US-amerikanisches Musikduo. Das Duo bestehend aus der englischen Gitarristin und Sängerin Alice Costelloe und dem US-amerikanischen Gitarristen und Sänger Kacey Underwood. Ihre Songs schreiben sie gemeinsam.

Kacey Underwood stammt aus Kalifornien. Mit 14 Jahren lernte er auf der Gitarre seines Bruders. Später findet er Arbeit als Gitarrentechniker bei dem US-amerikanischen Musiker Dick Dale. Mit 19 ging Underwood nach Cambridge, um dort Sozial- und Politikwissenschaften zu studieren. Sein Studium brach er aber bald wieder ab, spielte stattdessen als Frontmann einer Londoner Untergrundband und arbeitete als Gitarrenlehrer. Die Alice Costelloe stammt aus London, wo sie in einem Künstlerhaus aufgewachsen ist. Ihre Großmutter schenkte ihr eine Gitarre, als sie sechs Jahre alt war. Zunächst brachte ihr Vater ihr das Gitarrespielen bei und bereits als 14-jährige startet sie erste Bandprojekte. Costelloes und Underwoods Wege kreutzten sich, als Costelloe in London bei Underwood Gitarrenunterricht nahm. Er ermutigte sie zum Singen und aus den Unterrichtsstunden wurden Bandproben.[1]

Das Duo trat zunächst mehrfach auf und das 1978 gegründete Londoner Label Mute Records wurde auf sie aufmerksam. Nach zwei EPs[1] veröffentlichten sie ihr Debütalbum "Lights Out" im September.[2] 2011 über Mute Records. Im März 2012 traten sie beim South by Southwest (SXSW) in Austin, Texas auf.[3] Anschliessend reisten sie in den Süden Kaliforniens, wo das zweite Album anfing, Form anzunehmen. Für ihr zweites Album "June Gloom" arbeiteten sie mit dem Produzenten Rory Attwell zusammen. Die Aufnahmen erfolgten dann innerhalb von zwei Wochen auf dem Lightship95, einem umgebauten Leuchtschiff in der Trinity Buoy Werft im Osten Londons.[2]Das Album wurde am 4. Juni 2013 ebenfalls über Mute veröffentlicht.

Am 20. Juli 2013 spielten sie beim Lovebox Festival in London. Für ihre UK-Headline-Tour vom 12. Oktober bis 27. November 2013[4] waren sie diesmal als Quartett unterwegs. Dabei spielten sie ihren bis dahin größten Gig im Cargo in London.[5] Am 31. Mai 2014 spielten sie auf dem 1. Way Back When Festival in Dortmund. Am 14. Juli 2014 veröffentlichten sie die EP "Sakura EP" und wenige Tage später spielten sie am 25. Juli 2014 bei der Secret Garden Party bei Huntingdon in England.

Diskografie (Auswahl)

  • 2011: Lights Out, Mute (Album)
  • 2013: June Gloom, Mute (Album)
  • 2014: Sakura EP (EP)

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 Big Deal – laut.de – Band
  2. 2,0 2,1 Big Deal | Way Back When Festival
  3. SXSW Schedule | sxsw.com - Big Deal
  4. Big Deal - Swapping Spit by Big Deal
  5. Interview: Big Deal | musicOMH, 25 Nov 2013