Andrea Bignasca (Musiker)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrea Bignasca beim Blue Balls Festival, 2016

Andrea Bignasca (* 29. August 1988 bei Lugano) ist ein Schweizer Rocksänger, Gitarrist und Songwriter.

Leben

Andrea Bignasca wurde am 29. August 1988 bei Lugano im Kanton Tessin in der Schweiz als Sohn einer/eines Lehrers und einer/eines Physiotherapeuten geboren.[1] Hier ist er zweisprachig (Italienisch und Deutsch) aufgewachsen. Mit sieben Jahren begann er, Schlagzeugunterricht zu nehmen. Nach 10 Jahren am Schlagzeug begann er mit 17 Jahren, sich selbst Gitarre und Gesang beizubringen. Im Jahr 2005 gründete er mit Luca Tonellotto und Alberto Paganini das Rock-Trio Vermillion Rouge. Hier komponierte Bignasca die Songs und war als Instrumentalist sowie als Sänger aktiv. Das Trio spielte unter anderem in Zürich, Lausanne, Freiburg und Norditalien. Beim Wettbewerb "Palco ai Giovani" wurde Vermillion Rouge in Lugano Zweiter, beim ROCK HIGHWAY CONTEST in Zürich kamen sie ins Finale.[2]

Im Jahr 2012 begann Andrea Bignasca als Solist aufzutreten. Er schreibt und singt in Englisch. 2013 war er Opener für den US-amerikanischen Jazz-Musiker Larry Carlton bei den Estival Jazz Nights in Lugano. 2014 spielte Bignasca auf der Hauptbühne der Hauptveranstaltung beim Estival Jazz in Piazza Riforma, Lugano. Er spielte nach dem US-Amerikaner Gregory Porter und war Opener für die britische Trip-Hop-Band Morcheeba. Ebenfalls 2014 gewann Bignasca den Ersten Preis, den Jurypreis und den Publikumspreis bei der Hauptveranstaltung des Musikwettbewerbes "Palco ai Giovani".[2] Sein Solodebütalbum "Gone" veröffentlichte er am 9. Oktober 2015 über Sony Music. Das Album belegte Platz 42 in den Schweizer Charts.[3] Am 30. Juli 2016 trat er beim Blue Balls Festival in Luzern in der Schweiz auf.[4]

Diskografie (Alben)

  • 2015: Gone, Sony Music Schweiz
  1. Knockin' 'Em Down - 3:22
  2. Lump In Your Throat - 4:24
  3. Burning And The Flood - 4:00
  4. Roll Out Mama (Solo Version) - 3:13
  5. More Than Kisses - 4:51
  6. Trouble - 3:16
  7. Roll Out Mama (Band Version) - 3:18
  8. Dance Senorita - 4:44
  9. Waiting - 3:52
  10. Gone - 4:36

Weblinks

Quellen