Sven Nordin

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sven Nordin als König Olav Haraldsson mit Eir Inderhaug, 2009

Sven Audun Nordin (* 6. Februar 1957 in Grefsen, Oslo) ist ein norwegischer Theater- und Filmschauspieler.

Leben

Sven Audun Nordin wurde am 6. Februar 1957 im Osloer Stadtteil Grefsen geboren. Hier ist er auch aufgewachsen und absolvierte 1976 das Gymnasium. Anschließend besuchte er die Romerike Folkehøgskole (Volkshochschule) in Jessheim in der Provinz Akershus.[1] Nordin besuchte von 1979 bis 1981 das Norwegian National Academy of Theatre (Statens teaterhøgskole). Sein Debüt als Schauspieler gab er im Herbst 1981 am städtischen Oslo Nye Teater im Schauspiel "Vikinger" von Johan Borgen (1902–1979). 1990 spielte er am norwegischen Nationaltheater Nationaltheatret in "Carmen", "John Gabriel Borkman" (Henrik Ibsen), "Stützen der Gesellschaft" (Henrik Ibsen), "Brand" (Henrik Ibsen), "Kaiser und Galiläer" (Henrik Ibsen) und "Romeo und Julia" (William Shakespeare).[2] Ab 1997 spielte er am Osloer Kabarett- und Revuetheater Chat Noir. Im Herbst 2006 spielte er mehrere Hauptrollen am Nationaltheater.[3]

Nordin tourte im Sommer 1995 mit der norwegischen Pop-Band Dollie de Luxe. Der Song "Min hvite mage" von Nordin und Benedicte Adrian von Dollie de Luxe hielt sich 9 Wochen in den norwegischen Charts und schaffte es bis auf Platz 4.[4]

Als Fernseh- und Filmschauspieler ist er besonders bekannt durch seine Hauptrolle des Kjell Bjarne in den norwegischen Filmen "Elling" (2001) und "Elling – Lieb mich morgen" (2005) unter Regisseur Petter Næss.

Er erhielt 2006/2007 den norwegischen Kritikerpreis für Theater.[5] Im Jahr 2009 wurde Nordin zum Ritter 1. Klasse des Sankt-Olav-Orden geschlagen.[6]

Nordin ist mit der Tänzerin Torhild Strand verheiratet. Gemeinsam haben sie zwei Töchter (Zwillinge) und wohnen in Kampen, Oslo.[3] Die Tochter Liv Strand Nordin (* 1985) ist ebenfalls als Schauspielerin aktiv.[7]

Theatrografie (Auswahl)

  • 1981: Vikinger, Oslo Nye Teater
  • 1990: Carmen, Nationaltheatret
  • 1990: John Gabriel Borkman, Nationaltheatret
  • 1990: Stützen der Gesellschaft, Nationaltheatret
  • 1990: Brand, Nationaltheatret
  • 1990: Kaiser und Galiläer, Nationaltheatret
  • 1990: Romeo und Julia, Nationaltheatret
  • 1997: Splitter pine gla', Chat Noir
  • 2002/2004: Hulemannen, Chat Noir
  • 2011: Pappa, Chat Noir

Filmografie (Auswahl)

  • 1985: The Last Place on Earth (TV-Miniserie)
  • 1985: Röd snö / Rød snø (TV-Miniserie)
  • 1986: De unges forbund (TV-Miniserie)
  • 1987: Feldmann saken
  • 1987: På stigende kurs
  • 1990: Twice Upon a Time (Smykketyven)
  • 1991: For dagene er onde
  • 1993-1997: Mot i brøstet (Fernsehserie)
  • 1994: Vestavind (Fernsehserie)
  • 1995: Pakten
  • 1995: Radio 2 - Episode 1 (Fernsehserie)
  • 1999: Die Souffleuse (Suffløsen)
  • 1999: Evas Auge (Evas øye)
  • 1999: Tusenårsfesten
  • 2001: Elling
  • 2002: Time for Tim (Tiden før Tim) (Fernsehserie)
  • 2002: Shackleton - Verschollen im ewigen Eis (Shackleton)
  • 2002: Dina - Meine Geschichte / Ich bin Dina (I Am Dina)
  • 2002: Folk flest bor i Kina
  • 2002: Die kalte See (Hafið)
  • 2003: Let's Play House (Mamma pappa barn)
  • 2004-2005: Hos Martin (Fernsehserie, alle 39 Folgen)
  • 2005: Deadline Torp
  • 2005: An Enemy of the People (En folkefiende)
  • 2005: Ved kongens bord (TV-Miniserie)
  • 2005: Elling – Lieb mich morgen (Elling – Elsk meg i morgen)
  • 2006: En udødelig mann (TV-Miniserie)
  • 2007: Torpedo (TV-Miniserie)
  • 2009: Ulykken
  • 2010: Mankells Wallander - Das Erbe (Wallander - Arvet)
  • 2010: Nachtschatten (Maskeblomstfamilien)
  • 2011: Sons of Norway / Söhne von Norwegen (Sønner av Norge)
  • 2012: Lilyhammer (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2012: An Enemy To Die For (En fiende att dö för)
  • 2012: Call Girl
  • 2012: Zwei Leben
  • 2013: Detektiv Downs
  • 2014: Børning
  • 2014: Gentlemen
  • 2014: Viva Hate - Episode #1.3 (TV-Miniserie)
  • 2014-2015: Kampen for tilværelsen (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2014-2015: Blå ögon (Fernsehserie, 10 Folgen)
  • 2016: Gentlemen & Gangsters (TV-Miniserie)
  • 2016: Den allvarsamma leken (A Serious Game)
  • 2016: Børning 2 (Regie Hallvard Bræin)
  • 2017: Valkyrien (Fernsehserie, 8 Folgen)

Diskografie

  • 1997: Kjøttbollelåten, MilliGram (Single)[8]
  1. Kjøttbollelåten - 2:32
  2. Kjøttbollelåten (Karaokeversion) - 2:28
  • 1999: Min Hvite Mage, Notabene Records
  1. Min Hvite Mage - 3:34
  2. Sigurd - 4:21

Weblinks

Quellen