Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Stefanie Müller (Sprecherin)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stefanie Müller (* 1976 bei Augsburg) ist eine deutsche Sprecherin und Redakteurin.

Leben

Stefanie Müller wurde 1976 in der Nähe von Augsburg in Bayern geboren.[1] Ihr Vater stammt aus Hamburg. Aufgewachsen ist sie in der Nähe von Augsburg. Ihre Eltern betrieben ein Hotel direkt am Fuße des Schlosses Neuschwanstein. Mit 20 Jahren zog Müller nach München. Hier jobbte sie als Telefonistin um die Praktika für ein Journalistenstudium zu finanzieren. Dabei wurde sie auf ihre angenehme Stimme angesprochen und landete beim Münchner Lokalradio, wo sie die Nachrichten schrieb und las, in der Redaktion arbeitete und anfing zu moderieren. Zwei Jahre später bewarb sie sich beim Bayerischen Rundfunk (BR), wo sie professionelle Sprecherziehung erhielt. Beim BR arbeitet sie seit 2000.[1] Sie arbeitet als Sprecherin für verschiedene Fernsehsendungen (u. a. "Glasklar", "Unkraut - Ihr Umweltmagazin" und "Wir in Bayern")[2] und versieht Spielfilme der ARD für Blinde und Sehbehinderte mit Audiodeskription.[3]

Ebenso ist Stefanie Müller regelmäßig auf Bayern2Radio zu hören. Außerdem arbeitet sie als Internetredakteurin für das wöchentliche TV-Magazin "quer" des Bayerischen Fernsehens.[2] Sie hat bereits bei zahlreichen Hörbuchproduktionen als Sprecherin mitgewirkt. Unter anderem vertonte sie das Motivationshörbuch "Sag nicht ja, wenn du nein sagen willst" (Weltbild Verlag/Rusch Verlag), das Hörbuch zum Qui-Gong-Bestseller "Nie mehr müde" und "Neue Lebensenergie" (Langen-Müller Verlag), "Der aktive Beckenboden" (Weltbild Verlag), "Giftige Beziehungen" (Weltbild Verlag) und "Fast Food für die Seele (Langen-Müller Verlag).[1]

Weblinks

Quellen