Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Pete Davidson

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pete Davidson, 2013
Ariana Grande, 2013

Peter Michael Davidson (* 16. November 1993 in Staten Island, New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Leben

Peter Michael Davidson wurde am 16. November 1993 im New Yorker Stadtbezirk Staten Island als Sohn von Amy (Waters) und Scott Davidson geboren, wo er auch aufgewachsen ist. Seine Mutter ist irischer Abstammung. Sein Vater war Feuerwehrmann, der nach den Terroranschlägen am 11. September 2001 verstarb. Peter Michael Davidson besuchte die katholische St. Joseph High School.[1] Pete Davidson ist besonders bekannt für seine Auftritte in der Comedy-Show "Saturday Night Live" des Senders National Broadcasting Company (NBC), in der er seit 2014 zur Stamm-Besetzung zählt. Pete Davidson verlobte sich am 11. Juni 2018 mit der US-amerikanischen Sängerin Ariana Grande (* 26. Juni 1993 in Boca Raton, Florida).[1] Im Juli 2018 löschte Davidson sämtliche seiner Fotos und Videos auf Instagram.[2]

Filmografie

  • 2013: Brooklyn Nine-Nine - Ich habe Etknupfeit (Brooklyn Nine-Nine - The Slump) (Fernsehserie)
  • 2013: TubbyMan
  • 2013: Archie Black (Regie Dave Sirus) (Kurzfilm)
  • 2014: School Dance (Regie Nick Cannon)
  • 2014: Friends of the People - The Horror (Fernsehserie)
  • 2014: Grow a Guy (Regie Osmany Rodriguez und Matt Villines als Matt and Oz) (Kurzfilm)
  • 2014: Sober Companion (Regie Don Scardino)
  • 2014–2018: Saturday Night Live (Comedy-Show)
  • 2015: The Jay Z Story (Regie Osmany Rodriguez und Matt Villines als Matt and Oz) (Kurzfilm)
  • 2015: Prom Queen (Regie Osmany Rodriguez und Matt Villines als Matt and Oz) (Kurzfilm)
  • 2015: Dating Queen (Trainwreck) (Regie Judd Apatow)
  • 2016: The Jim Gaffigan Show - The List (Fernsehserie)
  • 2016: Give Converse with Pete Davidson (Fernsehserie)
  • 2017: Eighty-Sixed - The Birthday Monster (Fernsehserie)
  • 2017: Click, Clack, Moo: Christmas at the Farm (Regie Jennifer Oxley) (Stimme)
  • 2018: Set It Up (Regie Claire Scanlon)

Weblinks

Quellen