Lightning Bolt (Pearl-Jam-Album)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lightning Bolt
Studioalbum von Pearl Jam
Genre(s) Alternative Rock, Grunge

Veröffentlichung

11. Oktober 2013

Aufnahmejahr 2011-2013
Label Monkeywrench, Republic
Format(e) CD, LP, Download
Anzahl der Titel 12
Laufzeit 47:14

Besetzung

  • Gesang, Gitarre: Eddie Vedder
  • Bass, Gitarre: Jeff Ament
  • Gitarre: Stone Gossard
  • Gitarre: Mike McCready
  • Schlagzeug: Matt Cameron

Produzent(en)

Brendan O'Brien

Chronologie
9.11.2011 Toronto, Canada
(2011)
Lightning Bolt -
Singleauskopplungen
11. Juli 2013 Mind Your Manners
18. September 2013 Sirens
4. März 2014 Lightning Bolt

Lightning Bolt ist das zehnte Studioalbum der US-amerikanischen Grunge-/Rockband Pearl Jam. Es erschien am 11. Oktober 2013 bei Monkeywrench Records/Republic Records.

Rezeption

Das Album erreichte Platz vier in Deutschland. Die erste Single Mind Your Manners erschien bereits am 11. Juli 2013, die zweite Single Sirens am 18. September 2013 und nach Veröffentlichung des Album die dritte Single Lightning Bolt am 4. März 2014. Erneut wurde die Platte vom langjährigen Produzenten der Band, Brendan O'Brien, produziert.

Die Webseite Laut.de gab dem Album 5 von 5 Sternen. Auf dem Album erreichten "die Songs wieder das bisschen Extraklasse, das schon auf Backspacer öfter drin gewesen wäre."[1] In der Frankfurter Allgemeinen wurde Lightning Bolt als "Album der Woche" präsentiert. Wolfgang Schneider urteilte, das Album wachse "bei mehrfachem Hören. Und ist dennoch das gefälligste aller Pearl-Jam-Alben. Satter, präziser Klang, aber keine Sperrigkeit, kein Schmutzfleck, nirgends." Eddie Vedder gelängen manchmal "große, melancholische Zeilen über die Vergänglichkeit und das Älterwerden, die man auf einen Wandteller schreiben und in die Küche hängen möchte neben den Topf mit der Perlenmarmelade: 'Easy come and easy go / Easy left me a long time ago.'"[2] Auch Plattentests.de greift diese Textzeile auf, die zu Pendulum gehört, für Kai Wehmeier "der dunkelste Track (...), den Pearl Jam seit vielen Jahren aufgenommen haben". Mit Lightning Bolt verfolgten Pearl Jam "die Politik der kleinen Schritte. Denn auch wenn dieses Album manchmal nicht den Anschein hat: Alles geht weiter, den Blick nach vorn." Er vergab 7 von 10 Punkten.[3]

Das Album Lightning Bolt wurde am 8. Februar 2015 mit dem Grammy, dem wichtigsten US-Musikerpreis, in der Kategorie Beste Aufnahme-Paket (Best Recording Package) ausgezeichnet.[4]

Titelliste

  1. Getaway (Eddie Vedder) - 3:26
  2. Mind Your Manners (Eddie Vedder, Mike McCready) - 2:38
  3. My Father's Son (Jeff Ament) - 3:07
  4. Sirens (Mike McCready) - 5:41
  5. Lightning Bolt (Eddie Vedder) - 4:13
  6. Infallible (Jeff Ament, Stone Gossard) - 5:22
  7. Pendulum (Jeff Ament, Stone Gossard) - 3:44
  8. Swallowed Whole (Eddie Vedder) - 3:51
  9. Let the Records Play (Stone Gossard) - 3:46
  10. Sleeping by Myself (Eddie Vedder) - 3:04
  11. Yellow Moon (Jeff Ament) - 3:52
  12. Future Days (Eddie Vedder) - 4:22

Weblinks

Quellen