Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Leia Holtwick

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leia Holtwick (* 2002 in Wiesbaden, Hessen) ist eine deutsche Filmschauspielerin.

Leben

Leia Holtwick wurde 2002 in Wiesbaden im deutschen Bundesland Hessen geboren. Ihre Mutter Nicole arbeitet in einer Groß-Gerauer Medienagentur. Nach dem Realschulabschluss an einer Mittelpunktschule wechselte Leia Holtwick zur Rüsselsheimer Gustav-Heinemann-Schule. Sie ist als Sprinterin im TV Groß-Gerau aktiv. Im Sommerurlaub 2015 wurde sie mit 13 Jahren von einer russischen Modelscoutin in einem kleinen Souvenirladen auf der spanischen Insel Ibiza entdeckt. Zurück in Deutschland nahm sie eine Münchner Agentur unter Vertrag. 2018 bekam sie nach einem Casting die Hauptrolle in der Neuverfilmung des Klassikers "Die Mädels vom Immenhof" (1955).[1]

Sie spielte die Hauptrolle der Lou in dem deutsch-belgischen Spielfilm "Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers" unter der Regie von Sharon von Wietersheim. Der Filmpremiere erfolgte am 14. Januar 2019 in Halle,[2]. In den deutschen Kinos lief der Film am 17. Januar 2019 an, in der Schweiz und Österreich am darauffolgenden Tag.[3]

Filmografie

  • 2019: Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers (Regie Sharon von Wietersheim)

Weblinks

Quellen