Lars Albaum

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lars Albaum (* 12. März[1] 1967 in Wetzlar, Hessen) ist ein deutscher Drehbuchautor für Film und Bühne, Journalist und Werbetexter.

Leben

Lars Albaum wurde 1967 in Wetzlar im deutschen Bundesland Hessen geboren. Von Von 1987 bis 1995 war er als Werbetexter für Agenturen in Köln, Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt am Main sowie als freier Journalist für Zeit-Magazin, jetzt magazin der Süddeutschen Zeitung, SPEX, WDR-Hörfunk und Deutschlandfunk tätig. Seit dem Jahr 1995 ist er als Drehbuchautor tätig. Mit seinem langjährigen Schreibpartner Dietmar Jacobs (* 1967) verfasste Lars Albaum mehrere Drehbücher für das Fernsehen sowie Boulevardtheaterstücke für und mit dem deutschen Schauspieler, Kabarettisten und Autor Jochen Busse (* 1941). Im Jahr 2006 wurden Albaum und Jacobs für ihre Mitarbeit an der Fernsehserie "Stromberg" mit einem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.[2]

Ab 1987 war Lars Albaum als "L.A. Breeze" mit dem deutschen Musiker, Moderator und Unterhaltungskünstler Götz Alsmann (* 1957) als "Prof. Bop" als DJ-Kollektiv Boogaloo aktiv. Als Organisator unterstützte Oswald Münnig.[2][3]

Filmografie

  • 1997: Die Camper - Das große Geschäft (Fernsehserie)
  • 1997: Küstenwache - Insel im Nebel (Fernsehserie)
  • 1997: Nikola - Der Rosenkavalier (Fernsehserie)
  • 1998: Locker bleiben (mit Dietmar Jacobs) (Regie Micha Terjung)
  • 1998-2003: Das Amt (Fernsehserie, 7 Folgen)
  • 2001: Powder Park / Plötzlich erwachsen! (Creator) (Fernsehserie)
  • 2002: Die Hinterbänkler - Der Einzug (Fernsehserie)
  • 2002: Der Tod ist kein Beinbruch - Der Fluch (Fernsehserie)
  • 2004: Halt durch, Paul! (Fernsehserie)
  • 2004: Trautes Heim (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2004: Typisch Mann! (Fernsehserie)
  • 2005: Nicht von dieser Welt - Der Exfreund (Fernsehserie)
  • 2005: Stromberg - Die Kündigung (Fernsehserie)
  • 2007: Moppel-Ich (Regie Thomas Nennstiel)
  • 2007: Dr. Psycho - Die Bösen, die Bullen, meine Frau und ich - Schlimme Kunst (Fernsehserie)
  • 2008: Das iTeam - Die Jungs an der Maus (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2008: Treuepunkte (Regie Thomas Nennstiel)
  • 2009: Der kleine Mann - Benefiz (Fernsehserie)
  • 2010: Kaminer Goes Kaukasus (Regie Lukas Schmid) (Dokumentation)
  • 2010: Da kommt Kalle - Kalle süß-sauer (Fernsehserie)
  • 2011: Nord Nord Mord (Filmreihe)
  • 2011: Der letzte Bulle - Das 5. Gebot (Fernsehserie)
  • 2012-2014: Mord mit Aussicht (Fernsehserie, 5 Folgen)
  • 2012-2016: Heiter bis tödlich - Akte Ex (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2015: Ellerbeck - Der Vogelschuss (Fernsehserie)
  • 2016: Der letzte Cowboy (Creator und/oder Drehbuch) (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2017: Praxis mit Meerblick - Willkommen auf Rügen (Regie Jan Ruzicka)

Boulevardtheaterstücke

  • Das Andalusische Mirakel
  • Der Pantoffel-Panther
  • Der Partylöwe
  • Einmal nicht aufgepasst
  • Seitensprung für Zwei

Weblinks

Quellen