Elke Schuch

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elke Schuch (* 1974 in Hanau, Hessen) ist eine deutsche Drehbuchautorin.

Leben

Elke Schuch wurde 1974 im hessischen Hanau geboren. Von 1993 bis 1994 hielt sie sich in Edinburgh in Schottland auf. Sie studierte von 1994 bis 2000 Theater-, Film und Medienwissenschaften in Erlangen in Bayern und arbeitete währenddessen als Filmvorführerin und Programmgestalterin im kommunalen Kino Erlangen. In den Jahren 2000 bis 2002 absolvierte sie ein weiterführendes Filmstudium für Drehbuch an der Universität Hamburg.[1] Ihr Diplom-Kurzfilm "Die rote Jacke" gewann unter anderem den Studio Hamburg-Nachwuchspreis, den ProSieben-Nachwuchspreis und Festivalpreise unter anderem in Moskau und Sydney (Australien). Er gewann auch den Studenten-Oscar 2003. 2004 wurde er für einen Academy Award (Oscar) bei der Verleihung in Los Angeles nominiert.[2]

Nach einigen Kurzfilmen, bei denen sie Anfangs unter anderem auch Regie führte, arbeitete sie ab Dezember 2001 zusammen mit Marc Blöbaum und Marcus Wiersch als Autorin für die Sesamstraße.[1] Es folgten Drehbücher für mehrere Tatort-Filme und Fersehserien wie "Großstadtrevier", "Die Gerichtsmedizinerin" und "Die Cleveren". Elke Schuch lieferte auch die Idee für den Tatort-Film "Fettkiller" (2007)[3]

Elke Schuch arbeitet und lebt in Hamburg.[2]

Filmografie

Regie und Drehbuch
  • 1996: Suppe (Kurzfilm)[1]
  • 1997: Geschenk für Daisy (Kurzfilm)[1]
  • 1997: Unter freiem Himmel (Kurzfilm)[1]
  • 1999: Funken und Asche (Kurzfilm)[2]
Drehbuch
  • 2000: Herr im Haus (Kurzfilm)
  • 2002: Benny X (Kurzfilm)
  • 2001: Die rote Jacke (Kurzfilm)
  • 2002: Sesamstraße[2]
  • 2004: Tatort: Verlorene Töchter (Filmreihe)
  • 2004-2012: Großstadtrevier (Fernsehserie, 15 Folgen)
  • 2005: Die Gerichtsmedizinerin - - Per Anhalter in den Tod (Fernsehserie)
  • 2006: Die Cleveren (Fernsehserie, 3 Folgen)
  • 2008: Einsatz in Hamburg - Ein sauberer Mord (Fernsehserie)
  • 2009: Tatort: Borowski und die heile Welt (Filmreihe)
  • 2014: Die Kirche bleibt im Dorf - Staffel 2, Folge 24 (Fernsehserie)[2]
  • 2016: Tatort: Feierstunde (Filmreihe)

Weblinks

Quellen