Amerika

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Amerika auf der Erde

Amerika ist ein Doppelkontinent der Erde. Er besteht aus den Kontinenten Nordamerika (mit Zentralamerika) und Südamerika. Amerika wurde nach dem Seefahrer Amerigo Vespucci (um 1452 - 1512) benannt. Amerika ist nicht zu Verwechseln mit den Vereinigte Staaten von Amerika, die umgangssprachlich vereinfacht oft Amerika genannt werden.

Die 1948 gegründete Organisation Amerikanischer Staaten hat 35 unabhängige Staaten Nord- und Südamerikas als feste Mitglieder.[1] Die Pläne für eine Amerikanische Freihandelszone (Free Trade of the Americas, FTAA) sind noch nicht abgeschlossen. Die Idee dafür begann Ende 1994, als sich die die Staats- und und Regierungschefs des amerikanischen Kontinents in Miami trafen. 2010 einigten sich die Handelsminister aus 34 amerikanischen Staaten auf ein Rahmenabkommen. Bei wichtigen Punkten wie Agrarsubventionen konnte jedoch noch keine Einigung gefunden werden.[2]

Amerika gehört mit Europa westlich von London, Westafrika, grossen Teilen des Atlantiks und des Pazifiks zur westlichen Hemisphäre, eine Bezeichnung für geowissenschaftliche Zwecke. Früher wurde Amerika inklusive der Antarktika als Westfeste bezeichnet.[3] Zu Zeiten von und nach Christoph Kolumbus, der 1492 Amerika entdeckte, wurde Amerika als Neue Welt bezeichnet.

Literatur

  • 1812: The Geographical and Historical Dictionary of America and the West Indies, George Alexander Thompson, J. Carpenter
  • 1992: Nord und Süd in Amerika: Gegensätze - Gemeinsamkeiten - Europäischer Hintergrund, Autoren Wolfgang Reinhard, Günter Mertins und Hartmut Keil, 1316 Seiten, Rombach, ISBN 978-3793090809
  • 1998: Europa trifft Amerika. Atlantische Wirtschaft in der Frühen Neuzeit 1492 - 1783, 264 Seiten, FISCHER Taschenbuch, ISBN 978-3596601271
  • 2009: Europa trifft Amerika: Zwei alte Welten bilden eine neue atlantische Welt, 1492-1783, Claudia Schnurmann, 208 Seiten, LIT, ISBN 978-3825819071
  • 2016: Amerika vor Kolumbus: Die Geschichte eines unentdeckten Kontinents, Autor Charles C. Mann, Übersetzer Bernd Rullkötter, 688 Seiten, Rowohlt, ISBN 978-3498045364

Weblinks

Quellen

  1. OAS :: Member States
  2. Neue Freihandelszone FTAA - Von Alaska bis Feuerland - Süddeutsche.de, 19. Mai 2010
  3. zeno.org auf Basis von Pierer's Universal-Lexikon, Band 12. Altenburg 1861, S. 497