Alyson Standen

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alyson Standen ist eine australische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin und Synchronsprecherin.

Leben

Sie ist die Tochter einer schottischen Mutter und hat fünf Geschwister.[1] Alyson Standen machte von 1991 bis 1993 einen Bachelor of Arts an der University of Western Sydney. An der University of New South Wales machte sie von 1995 bis 1998 einen Master in Commerce, Marketing & Organisational Behaviour.[2][3] Sie machte einen Abschluss am Theatre Nepean in Australien und dem Maggie Flanigan Studio in New York City. Sie ist im Fernsehen, Film und Theater in Australien und New York aktiv.[4]

Alyson Standen spielte ab 1995 in mehreren Fernsehserien mit. Seit 1996 spielt sie in über 60 Episoden der Soap "Home and Away" mit. Ihre erste Filmrolle war in dem Film "Crocodile Hunter – Auf Crash-Kurs" (2002) des Regisseurs John Stainton. Ab 2009 führte sie Regie und schrieb das Drehbuch bei einigen Kurzfilmen, die auf mehreren Festivals gezeigt wurden.[5] 2013 spielte sie in der Romanverfilmung "Tage am Strand" der Regisseurin Anne Fontaine mit.

Seit Juni 2013 arbeitet sie auch als Synchronsprecherin bei EM Voices Pty Limited.[2] Alyson Standen ist Mitbegründerin und Leiterin von Tea with Alice in Sydney.[6]

Filmografie (Auswahl)

Schauspielerin
  • 1995: Echo Point (Fernsehserie)
  • 1996-2016: Home and Away (Fernsehserie, 69 Folgen)
  • 1997: Water Rats – Die Hafencops (Water Rats - Blood Trail) (Fernsehserie)
  • 1997: Conor, der Kelte - Kampf um die Macht (Roar - The Chosen) (Fernsehserie)
  • 1998: Breakers - Episode #1.82 (Fernsehserie)
  • 1998: Stingers - Innocents Abroad (Fernsehserie)
  • 1999: In Sachen Mord (Murder Call - Cut & Dried) (Fernsehserie)
  • 2000: Farscape - Verschollen im All - Das Bild in deinem Medaillon (Farscape - The Locket) (Fernsehserie)
  • 2001: Water Rats – Die Hafencops (Water Rats - The Marrying Kind) (Fernsehserie)
  • 2002: All Saints - Thicker Than Water (Fernsehserie)
  • 2002: Crocodile Hunter – Auf Crash-Kurs (The Crocodile Hunter: Collision Course)
  • 2002: Young Lions - Episode #1.1 (Fernsehserie)
  • 2002: Koalas und andere Verwandte - Der Familienausflug (Don't Blame the Koalas - Happy Families) (Fernsehserie)
  • 2003: Car Park (Kurzfilm)
  • 2004: Out There - Dodger (Fernsehserie)
  • 2006: All Saints - A Rock and a Hard Place (Fernsehserie)
  • 2011: Rescue Special Ops - Art Attack (Fernsehserie)
  • 2011: The Last Race (Kurzfilm)
  • 2011: Revive (Kurzfilm)
  • 2012: Scenes from a Farmhouse (Kurzfilm)
  • 2013: Tage am Strand (Adore)
  • 2013: A Place to Call Home (Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2013: Die Chaosfamilie (Packed to the Rafters - Head vs. Heart) (Fernsehserie)
  • 2013: Trapped (Kurzfilm)
  • 2015: Hiding - Episode #1.7 (Fernsehserie)
Regie
  • 2009: Together Alone (Kurzfilm)
  • 2011: Revive (Kurzfilm)
  • 2012: Self Help (Kurzfilm)
Drehbuch
  • 2009: Together Alone (Kurzfilm)
  • 2011: Revive (Kurzfilm)
  • 2012: Self Help (Kurzfilm)

Weblinks

Quellen

  1. Tea with Alice - About
  2. 2,0 2,1 Alyson Standen | LinkedIn
  3. Facebook | Alyson Standen - Info
  4. Credits | Scenes From A Farmhouse
  5. Alyson Standen - Director
  6. Tea with Alice | FAQ