Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

A Sort of Homecoming (Anathema-Album)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
A Sort of Homecoming
Live-Album von Anathema
Genre(s) Rock

Veröffentlichung

30. November 2015

Format(e) 2CD+DVD, 2CD+Blu-ray
Anzahl der Titel 15

Produzent(en)

Christer André Cederberg[1]

Chronologie
Distant Satellites
(2014)
A Sort of Homecoming The Optimist
(2017)

A Sort of Homecoming ist eine Musik-2CD+DVD und -Blu-ray der britischen Rockband Anathema. Sie erschien am 30. November 2015 bei Kscope.

Hintergrund

Das Livekonzert fand am 7. März 2015 in der Kathedrale von Liverpool statt, der Stadt in der die Band Anfang der 1990er-Jahre als Death-Doom-Band begann.[2] Die meisten gespielten Songs stammen von den letzten beiden Alben Distant Satellites und Weather Systems, zwei von A Natural Disaster (2003) und nur Fragile Dreams von Alternative 4 von 1998.

Rezensionen

Die Rezensentin des Metal Hammer, Katrin Riedl, lobte die "eindrucksvolle Inszenierung", wenngleich die "deutlich andere Musik" mit dem ursprünglichen Metalsound der Band nicht mehr viel zu tun habe, und vergab das "Prädikat: Absolut empfehlenswert" sowie die Bewertung sechs von sieben Punkten.[2] Daniel Thomas von Laut.de schrieb: "Mit der Show vom 7. März vollführten Anathema einen Parabelflug von Live-Konzert, der mit A Sort Of Homecoming eine völlig berechtigte und bereichernde Konservierung erhält - und das lässt sich wahrlich selten über Live-Alben sagen." Die Redaktion vergab vier von fünf Sternen.[3]

Titelliste

  1. The Lost Song (Pt. 2)
  2. Untouchable (Pt. 1)
  3. Untouchable (Pt. 2)
  4. Thin Air
  5. Dreaming Light
  6. Anathema
  7. Ariel
  8. Electricity
  9. Temporary Peace
  10. The Beginning and the End
  11. Distant Satellites
  12. Take Shelter
  13. Internal Landscapes
  14. A Natural Disaster
  15. Fragile Dreams

Weblinks

Quellen