Yura Yura Teikoku

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yura Yura Teikoku
Yura Yura Teikoku in Boston at the Wilbur Theatre (3).jpg
Yura Yura Teikoku, 2009
Herkunft Tokio, Flag of Japan.svg Japan
Genre Rock
Gründung 1989
Auflösung 2010
Website yurayurateikoku.com
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre Shintaro Sakamoto
Bass Chiyo Kamekawa
Schlagzeug Shibata Ichiro
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre Shintaro Sakamoto
Bass Chiyo Kamekawa
Schlagzeug Ichiro Shibata (1997-)
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug Shibata Ichiro

Yura Yura Teikoku (ゆらゆら帝国) war eine japanische Rockband aus Tokio.

Bandgeschichte

Die Band wurde 1989 von dem Sänger und Gitarristen Shintaro Sakamoto mit dem Bassisten Chiyo Kamekawa und dem Schlagzeuger Shibata Ichiro[1] gegründet. Im Jahr 1997 kam der Schlagzeuger Ichiro Shibata zur Band. Kurze Zeit später unterzeichnete die Band bei Midi Records. Darüber veröffentlichte die Band fünf Studioalben, ein Live-Album und zwei Kompilationen. Im Jahr 2005 unterzeichnete die Band bei Sony Music Associated Records. Über das New Yorker Label Mesh-Key veröffentlichte Yura Yura Teikoku 2005 ein Live-Album mit Material aus der Zeit bei Midi Records. Im Oktober 2005 gab Yura Yura Teikoku zwei Konzerte in New York, das waren die ersten Auftritte der Band ausserhalb Japans.[2] Dabei waren sie Opener für die Band Yo La Tengo.[3]

Im Jahr 2007 war Yura Yura Teikoku erstmals in Australien auf Tour.[2] Das Album "Hollow Me" (2007) war as letzte reguläre Album der Band. 2009 wurde es in den Vereinigten Staaten mit der Single "Beautiful" als "Hollow Me/Beautiful" über DFA Records veröffentlicht. Die Band löste sich im Jahr 2010 auf.[1] Der Bassist Chiyo Kamekawa war Mitglied der Band The Stars, die seit 1999 von dem Produzenten You Ishihara (White Heaven) angeführt wird. Der Schlagzeuger Ichiro Shibata war Mitglied der Band Shigam, einem Trio mit O.N.O. (Tha Blue Herb) und dem Gitarristen SAD-HERO.[2] Der Sänger Shintaro Sakamoto startete eine Solokarriere. Im Jahr 2012 veröffentlichte er sein Debütalbum "How to Live with a Phantom".[1]

Diskografie (Alben)

  • 1992: ゆらゆら帝国, ZIKS-Product
  • 1994: ゆらゆら帝国, Touch Label
  • 1995: Live, Captain Trip Records
  • 1996: Are You Ra?, Captain Trip Records
  • 1998: 3✕3✕3, Midi Records
  • 1999: Me No Car, Midi Records
  • 1999: 太陽の白い粉, Midi Records (Minialbum)
  • 2001: III, Midi Records
  • 2003: ゆらゆら帝国のしびれ, Midi Records
  • 2003: ゆらゆら帝国のめまい, Midi Records
  • 2003: な・ま・し・び・れ・な・ま・め・ま・い, Midi Records
  • 2004: 1998-2004, Midi Records (Kompilation)
  • 2005: Sweet Spot, Sony Music Associated Records
  • 2007: Hollow Me, Sony Music Associated Records
  • 2008: Remix 2005-2008, Sony Music Associated Records (Kompilation)
  • 2013: Singles 1998-2002, Midi Records (Kompilation)

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 1,2 Yura Yura Teikoku | Biography & History | AllMusic
  2. 2,0 2,1 2,2 Homepage | Yura Yura Teikoku - Biography
  3. Phantoms of Pop: Shintaro Sakamoto and Yura Yura Teikoku | Wondering Sound, 10.01.12