Wesley van Gaalen

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wesley van Gaalen (* 1983 in ’s-Hertogenbosch, Provinz Nordbrabant) ist ein niederländischer Schauspieler.

Leben

Van Gaalen besuchte von 2007 bis 2011 die Hochschule Hogeschool Inholland in den Niederlanden und das Institut de préparation à l'administration et à la gestion (IPAG), eine École supérieure de commerce in Nizza, Frankreich.

Van Gaalen ist durch seine Rolle des Rikkert Biemans / Rikkert van Boven in der Fernsehserie "New Kids" und den mehrfach ausgezeichneten Filmen "New Kids Turbo" und "New Kids Nitro" bekannt. 2009 spielte er in dem Kurzfilm "Circus" des Regisseurs Ruben Broekhuis mit. Der Kurzfilm wurde auf dem International Film Festival Rotterdam und dem Encounters Short Film Festival im Vereinigten Königreich mehrfach ausgezeichnet.[1]

Nach seiner bisherigen Filmkarriere war van Gaalen mehrfach im niederländischen Fernsehen zu sehen. 2010 war er als Kandidat in der Spielshow "Hints" dabei, 2011 in der Fernsehsendung "RTL Boulevard" und 2012 war er in der Spielshow "Doe Maar Normaal" mit dabei.[2]

Filmografie

  • 2001: De Pulpshow[3]
  • 2007-2012: New Kids on the Block (Staffel 1-2) / New Kids (Staffel 3) (Fernsehserie)
  • 2008: Op vakantie (Regie Steffen Haars, Flip Van der Kuil) (Kurzfilm)
  • 2009: Circus (Regie Ruben Broekhuis) (Kurzfilm)
  • 2010: New Kids Turbo (Regie Steffen Haars, Flip Van der Kuil)
  • 2011: New Kids Nitro (Regie Steffen Haars, Flip Van der Kuil)
  • 2015: Apenstreken / Monkey Business (Regie Johan Nijenhuis)
  • 2016: Familieweekend (Regie Pieter van Rijn, Willem de Beukelaer)

Weblinks

Quellen

  1. Circus - Vidjay Beerepoot composer (abgerufen am 14. Januar 2014)
  2. Doe Maar Normaal - Uitzending Gemist (abgerufen am 14. Januar 2014)
  3. De Wereld Draait Door: Wesley van Gaalen (abgerufen am 14. Januar 2014)