Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Steven Silver (Filmproduzent)

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steven Silver, 2011

Steven Silver (* in Südafrika[1]) ist ein Executive Producer, Filmregisseur und Drehbuchautor.

Leben

Steven Silver ist in Südafrika geboren und in Johannesburg in Südafrika aufgewachsen. Nach seinem Rechts-Examen (BA 1989, BA Hons 1990)[2] an der University of the Witwatersrand in Johannesburg arbeitete er an der sechsteiligen Dokumentations-Reihe "SOWETO" über die Geschichte von Soweto, dem Zusammenschluss mehrerer Townshipssiedlungen im Südwesten Johannesburgs. Diese wurde auf Channel 4 im Vereinigten Königreich, SBS in Australien und SABC in Südafrika gezeigt.[3] Silver engagierte sich gegen das Apartheid-System und war zeitweilig hauptberuflich für den African National Congress (ANC) tätig.[4]

Nach seinem Umzug nach Kanada produzierte er für die Canadian Broadcasting Corporation (CBC) seine erste Dokumentation "Gerrie & Louise" (1997). Die Dokumentation handelt von der Auseinandersetzung der südafrikanischen Gesellschaft mit den Folgen der Apartheid vor der Wahrheitskommission. Dafür erhielt Steven Silver einen Emmy. Er produzierte mehrere Dokumentationen für Discovery Channel und History Television. In Toronto erhielt er den Menschenrechts- und Zuschauerpreis. Außerdem wurde er mit dem bedeutendsten kanadischen Fernsehpreis Gemini Award 2002 ausgezeichnet.[4] Seine Dokumentation "Zur Schuld verdammt" (2002) bekam über 14 internationale Auszeichnungen. Silver schrieb das Drehbuch für sechs Filme für Barna-Alper Productions, bei denen er auch Regie führte.[5] Nach dem kanadisch-südafrikanischen Literaturverfilmung "The Bang Bang Club" (2010) über eine Gruppe von Pressefotografen, die in Südafrika in der Spätphase der Apartheid in den Jahren von 1990 bis 1994 unterwegs waren, ist Silver als Executive Producer aktiv.

Mit Peter Sussman gründete Steven Silver die Blue Ice Group, welche unter anderen die Unternehmen Blue Ice Pictures, Out of Africa Entertainment Inc. und South African Media Capital beinhaltet.[6]

Filmografie (Auswahl)

Regie
  • 2002: Stories from the War Zone (Dokumentation)
  • 2002: Wide Angle - Soul of India (Fernseh-Dokumentationsserie)
  • 2002: Zur Schuld verdammt (The Last Just Man) (Dokumentation)
  • 2003: The Great Atlantic Air Race (mit Barry Stevens und Jeff Vanderwal) (Dokumentation)
  • 2005: Diameter of the Bomb (Dokumentation)
  • 2005: Wide Angle - H5N1: Killer Flu (Fernseh-Dokumentationsserie)
  • 2007: The Dark Years (Fernseh-Miniserie)
  • 2010: The Bang Bang Club
Produzent
  • 1997: Gerrie & Louise (Dokumentation) (Regie Sturla Gunnarsson) (Drehbuch, Koproduktion)
  • 2002: Wide Angle - Soul of India (Fernseh-Dokumentationsserie)
  • 2005: Wide Angle - H5N1: Killer Flu (Fernseh-Dokumentationsserie)
Executive Producer
  • 2007: Shake Hands with the Devil (Regie Roger Spottiswoode)
  • 2007: Who Do You Think You Are? (Fernsehserie)
  • 2007: Party Mamas (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2008: Céline / Céline: Her Life Story (Regie Jeff Woolnough)
  • 2009: Mega Builders (Reality-Fernsehserie, 2 Folgen)
  • 2009: Bio-Dad (Regie Barry Stevens) (Dokumentation)
  • 2009: Ted Rogers: A Life in Broadcasting (Regie Casey Walker)
  • 2009: Almost Audrey (Regie Bruce McDonald)
  • 2009–2010: Inside (Fernseh-Dokumentationsserie, 4 Folgen)
  • 2010: Force of Nature (Regie Sturla Gunnarsson) (Dokumentation)
  • 2010: The Bang Bang Club
  • 2010: Flip, Flop, and Fly, 40 Years of the Downchild Blues Band (Regie Joel Goldberg) (Dokumentation)
  • 2011: The Pig Farm (Dokumentation)
  • 2012: Mitternachtskinder (Midnight's Children) (Regie Deepa Mehta)
  • 2013: Num8ers Station (The Numbers Station) (Regie Kasper Barfoed)
  • 2013: Romeo & Julia (Romeo & Juliet) (Regie Carlo Carlei)
  • 2014: Herbststurm (October Gale) (Regie Ruba Nadda)
  • 2015: Shark Killer (Regie Sheldon Wilson)
  • 2015: Indian Point (Regie Ivy Meeropol) (Dokumentation)
  • 2015: Der Moment der Wahrheit (Truth) (Regie James Vanderbilt)
  • 2015: The Missing Ingredient: What is the Recipe for Success? (Regie Michael Sparaga) (Dokumentation)
  • 2016: Abacus: Small Enough to Jail (Regie Steve James) (Dokumentation)
  • 2017: Madiba (Fernsehserie, 6 Folgen)
  • 2017: Silas (Regie Hawa Essuman, Anjali Nayar) (Dokumentation)
  • 2017: Frontline - Abacus: Small Enough to Jail (Fernseh-Dokumentationsserie)

Weblinks

Quellen