Willkommen in der InkluPedia, dem autorenfreundlichen Wiki.

Reema Kagti

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reema Kagti (links) mit der indischen Regisseurin und Drehbuchautorin Zoya Akhtar

Reema Kagti (* 1972 in Guwahati, Bundesstaat Assam) ist eine indische Regisseurin und Drehbuchautorin.

Leben

Reema Kagti wurde 1972 geboren. Sie machte ihren Bachelor of Arts in englischer Literatur am Sophia College For Women in Mumbai. Im Jahr 1994 schloss sie einen postgradualen Diplomkurs in soziale Kommunikationsmedien an. Ihr erster Film war "Honeymoon Travels Pvt. Ltd." (2007), bei dem sie Regie führte und das Drehbuch schrieb. Ihr zweiter Film, bei dem sie Regie führte und das Drehbuch schrieb, war "Talaash: The Answer Lies Within" (2012) mit den Hauptdarstellern Aamir Khan, Kareena Kapoor und Rani Mukerji. Daneben war sie am Drehbuch für "Man lebt nur einmal – Zindagi Na Milegi Dobara" (2011), "Bombay Talkies" (2013) und "Ozean der Träume – Dil Dhadakne Do" beteiligt.[1]

Sie wurde 2012 bei den International Indian Film Academy Awards in den Kategorien Beste Story und Bestes Drehbuch für den Film "Man lebt nur einmal – Zindagi Na Milegi Dobara" gemeinsam mit Zoya Akhtar ausgezeichnet. Beim Puchon International Fantastic Film Festival wurde sie 2013 in Südkorea mit dem European Fantastic Film Festival Federation Asian Award für den Film "Talaash: The Answer Lies Within" ausgezeichnet.[2]

Reema Kagti führt Regie für den Film "Gold" über den Hockey-Olympiasieg Indiens bei den Olympischen Sommerspielen 1948 in London. Der Hauptdarsteller Akshay Kumar spielt den Hockeyspieler Balbir Singh (* 1924). Der Film ist für 2018 geplant.[3]

Filmografie (Auswahl)

Regie
  • 2007: Honeymoon Travels Pvt. Ltd.
  • 2012: Talaash: The Answer Lies Within
Drehbuch
  • 2007: Honeymoon Travels Pvt. Ltd.
  • 2011: Man lebt nur einmal – Zindagi Na Milegi Dobara (Zindagi Na Milegi Dobara) (Regie Zoya Akhtar)
  • 2012: Talaash: The Answer Lies Within
  • 2013: Bombay Talkies (Regie Zoya Akhtar, Dibakar Banerjee, Karan Johar, Anurag Kashyap)
  • 2015: Ozean der Träume – Dil Dhadakne Do (Dil Dhadakne Do) (Regie Zoya Akhtar)

Weblinks

Quellen