Make Plain

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Make Plain beim Blue Balls Festival 2017

Make Plain ist ein Schweizer Folk-Country-Duo[1] aus Arzo im Kanton Tessin.[2]

Das Duo aus Luca Imperiali und Andrea Zinzi besteht seit dem Jahr 2011. Beide waren zuvor in Rockbands aktiv. 2012 und 2013 traten sie im Süden der Schweiz auf und gewannen den ersten Preis beim Jugendwettbewerb Palco ai Giovani. Kurz danach machten sie in der Talentshow Show Time (RSI-SSR) mit. Im September 2013 veröffentlichten sie ihr selbstbetiteltes Debütalbum. Ende April 2014 spielten sie für kurze Zeit in Irland, bevor sie in London im Troubadour Club auftraten. Dazu veranstalteten sie ein Crowdfunding auf der Plattform wemakeit.[1] 2014 traten sie beim Gurtenfestival in Bern auf.[3]

Auch 2014 und 2015 traten sie mehrfach auf und waren Opener für den bosnischen Musiker Goran Bregović im Castelgrande in Bellinzona. Ende 2015 veröffentlichten sie die Single “Let Me”, mit der sie in der Schweizer Auswahl für den Eurovision Song Contest 2016 waren.[4] Im Mai 2016 kam das zweite Album "Side Street" heraus.[4] Vom 27. bis 29. Juli 2017 traten sie drei Mal beim Blue Balls Festival in Luzern in der Schweiz auf.[5]

Diskografie (Alben)

  • 2013: Make it Plain
  • 2016: Side Street

Weblinks

Quellen

  1. 1,0 1,1 Make Plain goes to London — Crowdfunding bei wemakeit
  2. Bandcamp | Make Plain (abgerufen am 27. Juli 2017)
  3. 34. Gurtenfestival - History
  4. 4,0 4,1 makeplain.net - About
  5. Blue Balls Festival | Blue Balls 2017