Willkommen in der InkluPedia

Leander Burat

Aus InkluPedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Leander Burat (auch Leander Pütz) ist ein deutscher Kinderdarsteller.[1]

Karriere

2015 war Leander Burat in dem Film "Im Namen meines Sohnes" unter der Regie von Damir Lukacevic zu sehen. Es folgten Rollen in der Filmreihe "Unter anderen Umständen" (2018), der Fernsehserie "Die Kanzlei" (2018), dem Film "Ostfriesensünde" (2018) und der Filmreihe "Ein Tisch in der Provence"/"Mein Tisch in der Provence". 2020 war Leander Burat in dem Spielfilm "Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee" zur Fernsehserie "Die Pfefferkörner" zu sehen. Regie führte Christian Theede. Der Film wurde am 21. September 2020 als Festivalpremiere auf dem Kinderfilmfestival Goldener Spatz in Thüringen gezeigt und als bester Langfilm ausgezeichnet.[2] 2021 wurde dann die 17. Staffel der Fernsehserie "Die Pfefferkörner" ausgestrahlt, in der er die Rolle des Jonny Grothe über 11 Folgen spielt.

Filmografie

  • 2015: Im Namen meines Sohnes (Regie Damir Lukacevic)
  • 2018: Unter anderen Umständen - Das Geheimnis der Schwestern (Regie Judith Kennel) (Filmreihe)
  • 2018: Die Kanzlei - Kinderkram (Fernsehserie)
  • 2019: Ostfriesensünde (Regie Rick Ostermann)
  • 2020: Ein Tisch in der Provence - Ärztin wider Willen / Mein Tisch in der Provence - Ärztin wider Willen (Regie Dagmar Seume) (Filmreihe)
  • 2020: Ein Tisch in der Provence - Hoffnung auf Heilung / Mein Tisch in der Provence - Schwestern (Regie Dagmar Seume) (Filmreihe)
  • 2020: Die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee (Regie Christian Theede)
  • 2021: Die Pfefferkörner (Fernsehserie, 11 Folgen)

Weblinks

Quellen