Jessica Sula

Aus InkluPedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jessica Sula, 2012

Jessica Bianca Sula (* 3. Mai 1994 in Gorseinon, Swansea[1]) ist eine walisische Schauspielerin.

Leben

Jessica Bianca Blades-Sula wurde am 3. Mai 1994 in der walisischen Stadt Gorseinon in Swansea geboren. Ihr Vater Steve Sula ist estnischer und deutscher Abstammung. Ihre Mutter stammt aus Trinidad und Tobago und ist afrikanischer, hispanischer und chinesischer Abstammung.[1] Jessica Sula besuchte das Gorseinon College, wo sie Spanisch, Französisch und Schauspiel studierte.[2] Ihr Fernsehdebüt gab sie 2011 in der Fernsehserie "Skins – Hautnah", wo sie bis 2012 in 14 Folgen mitspielte. Danach war sie in allen sechs Folgen der Fernsehserie "Love and Marriage" (2013) zu sehen. Es folgten Rollen in dem Film "Honeytrap" der Regisseurin Rebecca Johnson und der Fernsehserie "Eye Candy". In der 10-teiligen Fernsehserie "Recovery Road" (2016) spielte sie die Hauptrolle der Maddie Graham. Danach folgten Rollen in der Fernsehserie "Lucifer", dem Spielfilm "Split" des Regisseurs M. Night Shyamalan und der Netflix-Serie "Godless".

Filmografie

  • 2011-2012: Skins – Hautnah (Skins) (Fernsehserie, 14 Folgen)
  • 2013: Love and Marriage (Fernsehserie, alle 6 Folgen)
  • 2014: Honeytrap (Regie Rebecca Johnson)
  • 2015: Eye Candy - YOLO (Fernsehserie)
  • 2016: Recovery Road (Fernsehserie, alle 10 Folgen)
  • 2016: Lucifer - Everything's Coming Up Lucifer (Fernsehserie)
  • 2016: Split (Regie M. Night Shyamalan)
  • 2017: Godless (Serie, 4 Folgen)
  • 2017: The Lovers (Regie Azazel Jacobs)

Weblinks

Quellen